News

Medion Erazer X7859 ab dem 6. Dezember bei ALDI SÜD

ALDI Süd bietet ab dem 6. Dezember 2018 das Gaming-Notebook Medion Erazer X7859 für 1.299 Euro an. Erhältlich ist das Notebook über den Service „ALDI liefert“ bis zum 29. Dezember 2018. Das Gerät ist dabei nicht direkt in der Filiale verfügbar, sondern muss vom Kunden erst bestellt und dann bei ALDI SÜD abgeholt werden.

Das 17,3 Zoll große Notebook verfügt über einen Intel Core i7-8750H Prozessor mit sechs Kernen und zwölf Threads. Der Standardtakt liegt bei 2,2 GHz, der maximale Turbotakt liegt bei 4,1 GHz. Außerdem verbaut Medion beim Erazer X7859 NVIDIA GeForce GTX 1060 GPU mit 6 GByte Speicher. Der DDR4-Arbeitsspeicher hat 16 GByte Kapazität.

Um ausreichend Platz für Anwendungen und Spiele bereitzustellen verfügt das Notebook über eine 256 GByte große SSD und eine 1 TB große Festplatte. Genaue Details zur Leistung hat Medion nicht veröffentlicht.

Bildschirm „nur“ mit Full-HD-Auflösung

Der Bildschirm verfügt leider „nur“ über Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel). Auch die Bildwiederholfrequenz ist mit 60 Hz eher auf Office- als Gaming-Notebook-Niveau.

Positiv anzumerken sind die zahlreichen Anschlüsse des Notebooks. Es gibt insgesamt vier USB-A-Anschlüsse (3.1-Gen2) sowie einen Thunderbolt-3-Port und LAN-Port (Gigabit-Geschwindigkeit). Ergänzt wird die Ausstattung durch einen SD-Kartenleser und WLAN nach Standard 802.11ac (Wi-Fi 5). Beim Akku das über 4 Zellen Akku mit 66 Wh verfügt spricht Medion lediglich von „kraftvoller Ausdauer und zuverlässiger Leistung“. Eine maximale Nutzungsdauer gibt Medion nicht an. Wirklich lang sollte das eher unterdimensionierte Akku das rund 3 kg schwere Gaming-Notebook allerdings nicht mit Strom versorgen können.

Ausgeliefert wird das Medion Erazer X7859 mit Windows 10 Home sowie McAffee (30-Tage-Probeabo) und einer Testversion von Office 365. Der Garantiezeitraum beträgt drei Jahre.

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button