News

Medion X10607: Günstiges Tablet bei Aldi erhältlich

Der bekannte Aldi-Zulieferer Medion präsentiert mit dem X10607 ein ausgesprochen günstiges LTE-Tablet. Das mit dem Betriebssystem Android ausgestattete Gerät wird ab dem 3. Mai in den Filialen des Discounters verkauft werden.

Das Tablet kann mit einigen Eigenschaften aufwarten, die bisher nur bei hochpreisigen Modellen zu finden sind. Bedingt durch die gute Ausstattung und den niedrigen Preis wird das Tablet aller Wahrscheinlichkeit nach reißenden Absatz finden.

Ein metallenes Gehäuse, das bereits erwähnte LTE-Modem und eine Schnellladefunktion machen das Gerät für Kunden attraktiv. Der 7.000 mAh fassende Akku soll in kürzester Zeit vollständig aufgeladen werden können. Aufgeladen wird er über den USB-Anschluss vom Typ C – das dazu benötigte Netzteil ist im Lieferumfang enthalten.

Das IPS-Display des Tablets misst in der Diagonale 10,1 Zoll. Es löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf und wird durch „Gorilla Glass“ geschützt. Angetrieben wird das Gerät indes von einem Octa-Core-Prozessor, dem Snapdragon 430. Diesem stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Für persönliche Daten steht ein interner Speicher mit einer Kapazität von 64 GB zur Verfügung. Er kann bei Bedarf mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Hinzu kommen Stereo-Lautsprecher. Das Gerät unterstützt sowohl WLAN 802.11ac als auch Bluetooth. Als Betriebssystem ist Android 7.1 installiert. Ob ein Update auf die neueste Version 8.0 erfolgen wird, ist bisher nicht bekannt.

Insgesamt ist das Gerät gut ausgestattet. Der eingebaute Prozessor kann zwar nicht als sonderlich hochwertig bezeichnet werden – in dieser Preisklasse ist er jedoch völlig angemessen. Darüber hinaus dürfte er für die gewöhnlichen Einsatzzwecke eines Tablets durchaus ausreichen. Die restliche Ausstattung ist für ein derart günstiges Tablet überdurchschnittlich gut. Wer den Kauf eines Android-Tablets plant, sollte also darüber nachdenken, zum mit einem Preis von 259 Euro recht günstigen Aldigerät zu greifen.

Der Kauf des Geräts wird vom Discounter im Übrigen so kompliziert als möglich gestaltet. So ist es nicht möglich, in die Filiale zu gehen, das Gerät zu kaufen und den Laden als glücklicher Tablet-Besitzer zu verlassen. Aldi setzt auf den Service „Aldi liefert“. Der Interessent muss sich in eine Filiale seiner Wahl begeben und dort an der Kasse mitteilen, dass er eines der Tablets erwerben möchte. Anschließend muss er dieses bezahlen. Anstatt des Gerätes erhält er einen Code. Diesen muss er auf aldi-liefert.de eingeben. Danach kann er seine Lieferadresse angeben und wird das Tablet im Laufe der nächsten Tage per Post erhalten.

Die beliebtesten Tablets

Samsung Galaxy Tab A T510N 25, 54 cm (10, 1 Zoll) Tablet-PC (1, 8 GHz Octa-Core, 3 GB RAM, 64 GB eMMC, Android 9.0) Schwarz
Preis: € 193,98 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, 32 GB, blaue kindgerechte Hülle
Preis: € 131,58 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Neues Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 32GB) - Space Grau
Preis: € 340,20 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close