News

Microsoft kündigt Windows 10 Fall Creators Update an

Nach dem Creators Update aus dem Frühjahr steht nun die nächste Version von Windows 10 in den Startlöchern – das Fall Creators Update. Diese zweite neue Version des beliebten Betriebssystems wird am 17. Oktober 2017 für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. Über ein Update des Betriebssystems ist das Fall Creators Update problemlos für alle Windowsnutzer erhältlich. Eine Beta- bzw. „“Vorab“-Version des Updates kann bereits jetzt über das “Windows Insider“-Programm bezogen werden.

Es bleibt indes abzuwarten, welche Neuerungen das Update mit sich bringt. Microsoft kündigt neue Foto- und Stiftfunktionen, Gaming- und Sicherheitserweiterungen sowie Barrierefreiheit an. Das Vorhandensein weiterer Neuerungen wurde nicht verkündet. Es kann also nur spekuliert werden, ob weitere kleinere Änderungen auffallen werden. Einige angekündigte Neuerungen haben es augenscheinlich nicht in das Update geschafft.

Fluent Design

Das bekannte Windowsdesign wird durch “Fluent Design“ auf den Kopf gestellt. Ausgerüstet mit zahlreichen Transparenzeffekten und zahlreichen Freiflächen wirkt Windows im Fluent Design weit weniger überladen. Wer sich nicht mit der neuen Optik anfreunden kann, kann es einfach abschalten.

Mit Spannung wird auch die Größe des Update-Downloads erwartet. Microsoft setzt erstmals die “Universal Update Plattform“ ein, welche eine Reduzierung der üblichen Downloadgrößen um ein Drittel verspricht.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close