Pressemitteilung

Mindtech beschafft 3,25 Mio. US-Dollar, um das Wachstum der mit synthetischen Daten operierenden Trainingsplattform für KI-gestützte Bilderkennungssysteme zu beschleunigen

SHEFFIELD, England–(BUSINESS WIRE)–Mindtech Global entwickelt die weltweit führende End-to-End-Plattform zur Generierung synthetischer Daten für das Training von KI-gestützten Bilderkennungssystemen. Das Unternehmen meldete heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde mit einem Volumen von 3,25 Millionen US-Dollar.


Federführend bei der Finanzierungsrunde war NPIF – Mercia Equity Finance, ein Unternehmen, das von Mercia verwaltet wird und Teil des Northern Powerhouse Investment Fund (NPIF)* ist. Beteiligt waren außerdem Deeptech Labs und In-Q-Tel. Das beschaffte Kapital wird es dem Unternehmen ermöglichen, die Produktentwicklung an seinem neuen Entwicklungsstandort im britischen Sheffield zu beschleunigen und seinen wachsenden Kundenstamm in Europa, den USA und Asien zu unterstützen.

Bei der Plattform Chameleon von Mindtech handelt es sich um eine wegweisende Technologie, mit der sich die enormen Möglichkeiten von Machine Learning und künstlicher Intelligenz (KI) erschließen lassen; insbesondere können Computer dadurch in die Lage versetzt werden, menschliche Interaktionen besser zu verstehen und vorherzusagen. Heutige Konzepte für das Training von KI-gestützten Bilderkennungssystemen erfordern die Beschaffung und Kommentierung von datenschutzkonformen, unverfälschten Bildern aus der realen Welt in großen Mengen – eine kostspielige, zeitaufwändige Aufgabe.

Chameleon ist innovativ und ermöglicht durch die Demokratisierung von Trainingsdaten einen breitgefächerten Einsatz von KI-gestützten Bilderkennungssystemen. Mit der Plattform können die Kunden auf schnelle Weise unbegrenzte Szenen und Szenarien mit fotorealistischen intelligenten 3D-Modellen erstellen.

Diese werden simuliert und „gefilmt“, wodurch vollständig kommentierte synthetische Bilder entstehen, die für das Trainieren KI-gestützter Bilderkennungssysteme und zur Behebung von Problemen in puncto Vielfalt und Verzerrungen genutzt werden können. Die Datensätze sind datenschutzkonform, und die Herkunft der Daten wird lückenlos offengelegt.

Die Kunden von Mindtech aus aller Welt nutzen KI-Anwendungen in den Bereichen Einzelhandel, Smart Home, Gesundheitswesen, Transportsysteme und Robotik. Chameleon ermöglicht es den Kunden, die Markteinführungszeiten KI-gestützter Bilderkennungssysteme im Vergleich zur ausschließlichen Nutzung realer Daten exponentiell zu verkürzen und deren Präzision zu steigern.

Will Clark von Mercia äußerte sich hierzu folgendermaßen: „Wir von Mercia freuen uns, in Kooperation mit dem Northern Powerhouse Investment Fund zu investieren und die Transformationsziele des Teams von Mindtech durch das Wachstum seines Hauptsitzes in Sheffield zu unterstützen. Dies ermöglicht die Weiterentwicklung der Plattform, die das Resultat des wichtigen Austauschs mit den Kunden ist.“

Miles Kirby, CEO von Deeptech Labs, kommentierte dies wie folgt: „Als Katalysator für den Deeptech-Erfolg unterstützt unser Investitions- und Accelerator-Programm ehrgeizige Teams, die neuartige Lösungen schaffen und transformative Unternehmen aufbauen möchten. Das sehr erfahrene Team von Mindtech verfolgt die Mission, das Training KI-gestützter Systeme radikal zu verändern. Wir freuen uns, Mindtech dabei unterstützen zu können.“

Nat Puffer, Managing Director (London) von In-Q-Tel, sagte hierzu: „Mindtech hat uns durch die Reife seiner Plattform Chameleon und durch seine schlagkräftigen Handelsbeziehungen zu Kunden aus aller Welt beeindruckt. Wir sind begeistert von den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten dieser Plattform auf vielfältigen Märkten und von ihrem Potenzial, ein wesentliches Hindernis bei der Entwicklung intelligenterer, intuitiverer KI-Systeme aus dem Weg zu räumen.“

Steve Harris, CEO von Mindtech, erläuterte dies wie folgt: „Teams aus dem Bereich Machine Learning wenden bis zu 80 Prozent ihrer Arbeitszeit für die Beschaffung, Bereinigung und Organisation von Trainingsdaten auf. Unsere Plattform Chameleon ist die Lösung für die KI-Trainingsherausforderung und setzt Ressourcen in der Branche frei, die für höherwertige Aufgaben wie die Innovation von KI-Netzwerken eingesetzt werden können. Diese Finanzierungsrunde wird es uns ermöglichen, unser Wachstum zu beschleunigen und KI-Lösungen einer neuen Generation auf den Weg zu bringen, die besser verstehen, wie Menschen miteinander und mit ihrer Umgebung interagieren.“

*Das Projekt Northern Powerhouse Investment Fund wird von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Wachstumsprogramms 2014-2020 der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds und der Europäischen Investitionsbank finanziell unterstützt.

Hinweise für Redakteure

Mindtech Global www.mindtech.global

Mindtech Global entwickelt die weltweit führende End-to-End-Plattform zur Generierung „synthetischer“ Daten für das Training von KI-gestützten Bilderkennungssystemen. Die Plattform Chameleon des Unternehmens ist ein Meilenstein in der Entwicklung des Trainings von KI-gestützten Bilderkennungssystemen. Computer können dadurch in die Lage versetzt werden, menschliche Interaktionen besser zu verstehen und vorherzusagen. Zu den Anwendungsmöglichkeiten zählen unter anderem die Bereiche Einzelhandel, Smart Home, Gesundheitswesen und Smart City.

Mindtech hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und betreibt Niederlassungen in den USA und in Fernost. Das Unternehmen wird von den Investoren Mercia, Deeptech Labs und In-Q-Tel finanziert.

Interviewtermine, Fotomaterial für Medien und Demos sind auf Anfrage erhältlich.

Die ungekürzten Hinweise für Redakteure finden Sie unter: https://www.mindtech.global/company/news/press-releases/July21_MindtechInvestment

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Cat Lenheim

cat@thoughtldr.com
Tel. +44 203 417 0717

Tel. +44 7511 117587

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"