PC- & Konsolen-Peripherie

Mini-Soundkarte im Test: EPOS│SENNHEISER GSX 300

Fazit

EPOS hat mit der EPOS│SENNHEISER GSX 300 auf alle Fälle seine selbst gesteckten Ziele erreicht. Klanglich kann die kleine Soundkarte durchaus überzeugen. Dies gilt nicht nur für Games, sondern auch für Musik und Filme. Damit ist die EPOS│SENNHEISER GSX 300 auf alle Fälle eine klanglich weitaus bessere Alternative zum schlechten Sound, den so einige Mainboards bieten. Im Vergleich zu seinen großen Geschwistern der 1000er-Serie ist die EPOS│SENNHEISER GSX 300 etwas schwach auf der Brust. Das betrifft zwar nicht die umfangreichen Features, aber den Klang an sich.

Allerdings bietet die EPOS│SENNHEISER GSX 300 zwei entscheidende Vorteile gegenüber seinen großen Geschwistern. Neben dem geringeren Preis punktet die Mini-Soundkarte vor allem durch seine schmalen Abmessungen. Die hübsche Soundmaschine überzeugt sowohl im edlen weiß, als auch im dezenten schwarz und schmückt jeden Schreibtisch. Hier hat EPOS richtig gute Arbeit geleistet. Das nette Design hat auch praktischen Mehrwert. So kann man die EPOS│SENNHEISER GSX 300 richtig gut bedienen.

Was mich persönlich wirklich stört, sind die doch etwas eingeschränkten Anschlussmöglichkeiten. Wenn man sich hier ein wenig bei der Konkurrenz umsieht, punkten diese in dieser Angelegenheit doch mit weit mehr Möglichkeiten. So wird man bei der EPOS│SENNHEISER GSX 300 dann zwangsläufig mit dem Problem konfrontiert, nicht unkompliziert zwischen Headset und Lautsprechern umschalten zu können. Dabei schafft man sich doch gerade aufgrund solcher Features eine Soundkarte an. Dennoch handelt es sich bei der EPOS│SENNHEISER GSX 300 um eine grundsolide Soundkarte, die ihre Arbeit durchweg gut macht. Sie sieht nicht nur verdammt gut aus, sondern punktet auch mit einem guten Klang. Wer jedoch in puncto Klang sehr anspruchsvoll ist, sollte sich vielleicht doch nach einer leistungsstärkeren und etwas teureren Soundkarte umsehen.

EPOS│SENNHEISER GSX 300

Verarbeitung
Soundqualität
Aufnahmequalität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

83/100

Mit der EPOS│SENNHEISER GSX 300 erhält man eine Soundkarte mit gutem Klang, die mein persönlicher Anwärter auf einen Design-Award ist.

Vorherige Seite 1 2 3 4

EPOS I Sennheiser GSX 300, Gaming Dac / externe USB-Soundkarte mit 7.1 Surround Sound, hochauflösende Audio EQ Voreinstellungen für Gaming, Filme und Musik – Gaming Soundkarte für PC und Mac, Weiß im Preisvergleich



€ 59,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,445 Beiträge 4,187 Likes

Mit der EPOS│SENNHEISER GSX 300 möchte Hersteller EPOS eine Soundkarte auf den Markt bringen, die trotz kleiner Maße für Klanggenuss sorgen können soll. In unserem Test möchten wir die kleine Soundkarte auf Herz und Nieren prüfen. Kann die EPOS│SENNHEISER GSX 300 uns und unsere Ohren überzeugen?
Die Namensgebung
Die EPOS | SENNHEISER GSX 300 ist das kleine Geschwisterchen der erfolgreichen Sennheiser GSX 1000er Serie, die nun auch zu EPOS gehört. Dabei muss man jedoch nur größentechnisch Einbußen hinnehmen. Wirft man nämlich einen Blick auf die Features der Geräte, muss sich die kleine EPOS│SENNHEISER GSX 300 keineswegs hinter den großen Brüdern verstecken.
EPOS ist ein Unternehmen für Audio- und Videolösungen, das Geräte für Unternehmen und die Gaming-Community entwickelt und verkauft. Basierend auf bahnbrechender Audiotechnologie bietet das neu-gegründete, dänische Unternehmen EPOS High-End-Audiolösungen mit zeitgenössischen Design, fortschrittlichen Technologien und...

Lese weiter....

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"