News

MMD kündigt Philips-Monitor 222B9T an

MMD, Lizenzpartner des niederländischen Unternehmens Philips, kündigte heute in Madrid den neuesten, 22 Zoll großen Philips-Monitor 222B9T an, der mit Smooth-Touch ausgestattet sein wird. Das Gerät soll vor allem im kommerziellen Bereich zum Einsatz kommen – beispielsweise in Hotels, Restaurants, an Informationsschaltern, Kassen oder im Bildungsbereich.

Smooth-Touch ist laut MMD intuitive verständlich und bedienbar und soll damit eine einfache Interaktion mit dem Bildschirm ermöglichen. Es handelt sich um eine Zehn-Punkt-Touch-Technologie, was letztlich bedeutet, dass der Bildschirm mit allen Fingern gleichzeitig bedient werden kann, ohne dass Probleme auftreten. Besonders wenn der Bildschirm von mehreren Personen gleichzeitig genutzt wird – was beispielsweise im Bildungsbereich denkbar ist – ist das von Vorteil. Außerdem ist das Gerät gegen Schmutz und Wasser geschützt, was es für den Einsatz in öffentlichen Räumen geeignet macht. Der Bildschirm könnte beispielsweise genutzt werden, um Informationen wie Wegbeschreibungen öffentlich zugänglich zu machen oder Bestellungen aufzunehmen.

Trotz des robusten Aufbaus und des Einsatzzwecks, in dem brillantes Design nicht unbedingt als nötig erachtet wird, wartet der Bildschirm laut MMD mit optimaler Helligkeit, sehr guter Farb- und scharfer Detaildarstellung auf. Auch Fotos, Videos oder Spiele können also in angemessener Qualität dargestellt werden.

Benutzerfreundlich wird der Bildschirm zusätzlich durch den augenschonenden LowBlue-Modus, in dem der Anteil des schädlichen blauen Lichts reduziert wird, sowie durch den Einsatz der Flicker-Free-Technologie, die Bildflackern, das nicht unbedingt wahrnehmbar ist, jedoch zu Kopfschmerzen und Augenermüdung führen kann, reduziert. Auch die Antireflexbeschichtung des Bildschirms kommt der Nutzerfreundlichkeit zugute.

Angeschlossen werden kann der Bildschirm via VGA, DVI-D, DisplayPort, HDMI oder USB 3.1. Erhältlich ist das Gerät ab Mitte April für 269 Euro.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button