News

Monitor-Lineup für 2019 von Samsung

Zu Beginn des neuen Jahres stellt Samsung drei neue Monitore für das kommende Lineup vor. Mit diesen drei Monitoren werden so gut wie alle Anwendungsbereiche abgedeckt. Vorgestellt wurde der Space Monitor, der CRG9 für Gaming und der UR59C für Content Creator.

Der Space Monitor hat eine integrierte Halterung im Standfuß. Er wird direkt am Schreibtisch montiert und liegt so direkt an der Wand an. Alle Kabel verschwinden mit im Fuß. Ist der Monitor zu weit weg, zieht man ihn einfach weiter nach vorn, denn die Halterung ist beweglich. Verfügbar ist der Space Monitor in 27 Zoll mit einer QHD-Auflösung und in 32 Zoll mit einer 4K-Auflösung.

Samsung CRG9 Gaming Monitor
Samsung CRG9 Gaming Monitor

Für Gamer kommt der CRG9 auf den Markt. Mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz und einer doppelten QHD-Auflösung (5120 x 1440 Pixel) kommt der Monitor auf 49 Zoll. Im Grunde sind es zwei QHD-16:9-Monitore zu einem 32:9-Bildschirm zusammengefasst. Über die Picture-by-Picture-Funktion können zwei Videoquellen gleichzeitig angezeigt werden. Weiterhin bietet der CRG9 HDR10 und eine maximale Helligkeit von 1.000 nits. Angeschlossen kann der Monitor über den HDMI-Slot oder einen der beiden Display-Ports.

Samsung UR59C für Content Creator
Samsung UR59C für Content Creator

Der letzte vorgestellte Monitor UR59C richtet sich laut Samsung direkt an die Content Creator. Bei einer Displaygröße von 32 Zoll bietet er eine 4K-UHD-Auflösung mit einem Kontrastverhältnis von 2.500:1.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close