News

Moto E7 – Einsteiger-Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera kostet 120 Euro

Das neue Motorola Moto E7 kommt in Deutschland für nur 120 Euro auf den Markt. Käufer erhalten dafür ein Smartphone mit vollwertigem Android 10. Das IPS-Display des Moto E7 ist mit 6,5-Zoll zwar relativ groß, die Auflösung von 1.600 x 720 Pixel (Pixeldichte 269 ppi) liegt aber im unteren Mittelfeld. Außerdem ist die Frontkamera (5 Megapixel) in einem kleinen Notch integriert.

Überzeugen kann hingegen die Dualkamera auf der Rückseite, die aus einer 48-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Makrokamera besteht. Welcher Sensor genau verbaut wird, hat Motorola nicht bekannt gegeben.

Langsames SoC und wenig Speicher

Die übrigen Komponenten sind zwar ebenfalls vergleichsweise langsam, sollten anspruchslosen Nutzern aber noch immer problemlos ausreichen. Verbaut wird beim Moto E7 ein Mediatek Helio G25 SoC (8 A53-Kerne, 2 GHz Takt) und 2 GByte Arbeitsspeicher. Der interne Flash-Speicher bietet 32 GByte Kapazität, kann aber mit einer Micro-SD-Karte auf maximal 512 GByte erweitert werden.

Der Akku ist mit 4.000 mAh zwar ausreichend groß, kann aber nur mit maximal 10 Watt geladen werden. Drahtloses Laden unterstützt das Moto E7 leider nicht. Ergänzt wird die Ausstattung durch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in blau, deutsche Version
Preis: € 259,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple iPhone 11 (64 GB) - Schwarz
Preis: € 649,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
Preis: € 439,91 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"