Pressemitteilung

MSCI und Burgiss gehen eine strategische Partnerschaft ein

Allianz zur Förderung der Innovation und Einführung von Entscheidungshilfen für Privatvermögen

NEW YORK–(BUSINESS WIRE)–MSCI Inc. (NYSE:MSCI), ein führender Anbieter von unternehmenskritischen Tools und Dienstleistungen zur Entscheidungsunterstützung für die globale Investment-Community, ist eine strategische Partnerschaft mit The Burgiss Group, LLC, eingegangen, die darauf abzielt, die Nutzung von Daten, Analysen und anderen Tools zur Unterstützung von Anlageentscheidungen für Anleger in Privatvermögen rund um den Globus zu intensivieren und auszuweiten. Im Rahme dieser Allianz wird MSCI 190 Millionen US-Dollar in Burgiss investieren und eine erhebliche Minderheitsbeteiligung erwerben.

Das Angebot von Burgiss umfasst Tools für die Transparenz von Privatvermögen und für die Performance-Benchmark, die über eine einheitliche Portfolio-Management-Plattform bereitgestellt werden, einschließlich erstklassiger Performance-Daten in Research-Qualität, die fast 10.000 private Vermögensfonds weltweit abdecken, welche knapp 7 Billionen US-Dollar an gebundenem Kapital in Private Equity, privaten Immobilien, privaten Verbindlichkeiten, Infrastruktur und Rohstofffonds repräsentieren. Burgiss betreut über 1.000 Unternehmen in 36 Ländern und beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter in den USA, Europa und Südafrika. Mit einem Kundenstamm von über 7.500 Unternehmen in mehr als 85 Ländern und der führenden Position von MSCI in den Bereichen private Immobiliendaten, -analysen und -Research, sowie Aktien- und Rentenindizes, Umwelt-, Sozial- und Governance (ESG)-Research und -Ratings sowie Portfolio-Performance- und Risikoanalysen stellt die Partnerschaft eine sehr leistungsstarke Kombination dar, um das derzeitige Angebot beider Partner zu erweitern und neue Instrumente und Lösungen für Anleger und Verwalter von Privatvermögen und Multi-Asset-Class-Portfolios zu entwickeln.

Die private Vermögensanlage steht vor bedeutenden Veränderungen. Die Anleger suchen zunehmend nach privaten Vermögen, um überdimensionierte, unkorrelierte und differenzierte Renditen zu erzielen. Die Bereitschaft der Anleger, ihre privaten Vermögensportfolios zu erweitern, wird jedoch von neuen Methoden und Instrumenten abhängen, die sie dabei unterstützen, die Märkte für Privatvermögen, die Merkmale der Anlagen, die Vermögensbewertungen, die Auswirkungen von Leverage und Liquidität sowie die Performance- und Risikofaktoren besser zu verstehen.“, so Henry Fernandez, Chairman & CEO von MSCI.

Durch diese strategische Partnerschaft werden MSCI und Burgiss die Innovation, Entwicklung und den verstärkten Einsatz der benötigten Tools sowie Lösungen für Anleger in Privatvermögen auf der ganzen Welt vorantreiben, um sie bei der Lösung kritischer Anlageprobleme und der Entwicklung eines besseren Verständnisses ihrer Gesamtportfolios zu unterstützen“, fügte Herr Fernandez hinzu.

Diese strategische Allianz zwischen Burgiss und MSCI ist absolut sinnvoll. Seit 30 Jahren konzentriert sich Burgiss auf die Entwicklung von erstklassigen Tools für private Kapitalanleger. Angesichts der steigenden Bedeutung der privaten Märkte fragen unsere Kunden nach Lösungen, die sowohl öffentliche als auch private Vermögenswerte umfassen“, so James Kocis, Founder & CEO bei Burgiss. „Wir freuen uns, mit MSCI zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung und Einführung von Tools zu fördern, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen.

Die Investition von MSCI in Burgiss werden sich nicht auf das bereinigte EBITDA von MSCI auswirken und voraussichtlich keine wesentlichen Auswirkungen auf das bereinigte KGV im Jahr 2020 haben. Sie werden nach der Equity-Methode bilanziert, wobei der Anteil von MSCI am Ergebnis von Burgiss bei den sonstigen Nettoerträgen/-aufwendungen ausgewiesen wird.

Davis Polk & Wardwell LLP fungierten als Rechtsberater von MSCI.

Über MSCI

MSCI ist ein führender Anbieter kritischer Entscheidungshilfen und Dienstleistungen für die globale Finanzwelt. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung in den Bereichen Research, Daten und Technologie sind wir in der Lage, bessere Anlageentscheidungen zu treffen, indem wir unseren Kunden, die zentralen Risiko- und Renditetreiber verständlich machen und analysieren und sie dabei unterstützen, mit Zuversicht effektivere Portfolios aufzubauen. Wir entwickeln branchenführende, durch erweitertes Research unterstützte Lösungen, mit denen unsere Kunden Einblick in den Anlageprozess erhalten und dessen Transparenz verbessern können. Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie bitte www.msci.com.

Über Burgiss

Burgiss ist der globale Anbieter von Anwendungen zur Unterstützung von Anlageentscheidungen für Privatkapital. Zusammen mit unserer fundierten Expertise in der Performance- und Risikomessung unterstützen unsere Analyseplattform und Daten in Research-Qualität Investmentteams, bessere Anlageentscheidungen zu treffen. Wir betreuen über 1.000 Unternehmen in 36 Ländern, und unsere Daten decken fast 7 Billionen Dollar an privatem Kapital ab.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die vorliegende Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder auf die zukünftige finanzielle Wertentwicklung und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Wertentwicklungen oder Erfolge wesentlich von den in diesen Aussagen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Wertentwicklungen oder Erfolgen abweichen. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „können“, „könnten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „planen“, „anstreben“, „vorhersehen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potentiell“ oder „fortsetzen“ oder durch die Verwendung von Verneinungen dieser Begriffe oder anderer vergleichbarer Terminologie identifizieren. Sie sollten sich jedoch nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, da diese bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die in einigen Fällen außerhalb der Kontrolle von MSCI liegen und die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Wertentwicklungen oder Erfolge wesentlich beeinflussen könnten. Andere Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Wertentwicklungen oder Erfolge wesentlich beeinflussen könnten, sind im Jahresbericht von MSCI auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2018 endende Geschäftsjahr zu finden, der am 22. Februar 2019 bei der US-Finanzaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereicht wurde, sowie in den Quartalsberichten auf Formular 10-Q und in den aktuellen Berichten auf Formular 8-K, die bei der SEC eingereicht bzw. vorgelegt wurden. Sollte eines dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die MSCI zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den von MSCI prognostizierten Ergebnissen abweichen. Jede zukunftsgerichtete Aussage in dieser Pressemitteilung spiegelt die aktuellen Ansichten von MSCI im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegt unterschiedlichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von MSCI, die Betriebsergebnisse, die Wachstumsstrategie und die Liquidität des Unternehmens. MSCI übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen aus irgendeinem Grund öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Investor Inquiries

Investor.relations@msci.com
Salli Schwartz +1 212 804 5306

Media Inquiries

PR@msci.com
Sam Wang +1 212 804 5244

Melanie Blanco +1 212 981 1049

Laura Hudson +44 20 7336 9653

Rachel Lai +852 2844 9315

MSCI Global Client Service

EMEA Client Service +44 20 7618.2222

Americas Client Service +1 888 588 4567 (toll free)

Asia Pacific Client Service +852 2844 9333

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Related Articles

Back to top button
Close