Peripherie Testberichte

MSI Immerse GH50 – Faltbares Gaming-Headset mit RGB-Beleuchtung

Design und Verarbeitung

MSIs Neuling setzt auf den typischen Headset-Aufbau: Das GH50 liegt an den Ohren sowie am Kopf auf Polstern mit Kunstlederbezug auf. Äußerlich besteht das Headset größtenteils aus grauem Kunststoff, die Hörer sind hingegen größtenteils in Schwarz gehalten. Dort befindet sich auch das MSI-Logo, das durch mehrere RGB-LEDs beleuchtet wird.

Im Inneren des Kopfbügels befinden sich zwei Metallstreifen, die die Hörer miteinander verbinden. Diese sind zu sehen, wenn man das Kopfband auszieht – pro Seite kann man es um rund drei Zentimeter verlängern. Außerdem soll sich das Headset durch nach vorne und hinten drehbare sowie leicht neigbare Hörmuscheln gut an den Kopf anschmiegen. Obendrein können die Ohrmuscheln als Ganzes eingeklappt werden. Das macht das Headset etwas kleiner und erleichtert so den Transport, der durch das fest installierte Kabel aber wiederum etwas erschwert wird.

Das Mikrofon des MSI GH50 besteht aus demselben schwarzen Kunststoff wie die Hörmuscheln. Dementsprechend ist es starr am Headset befestigt. Als Anschluss dient ein gewöhnlicher Klinkenstecker, im Falle eines Defekts dürfte man das Mikrofon also austauschen können.

Das Headset wird über ein insgesamt 2,2 Meter langes USB-Kabel angeschlossen. Dieses verfügt über eine Kabelfernbedienung die rund 70 Zentimeter vom Headset entfernt ist. Für die Einstellung der Wiedergabelautstärke steht an der Fernbedienung ein Drehrad zur Verfügung. Über zwei Tasten kann der (virtuelle) 7.1-Klang aktiviert sowie das Mikrofon deaktiviert werden, und über einen Schieberegler kann man ein von MSI beworbenes Vibrationssystem aktivieren.

Die Verarbeitungsqualität des GH50 ist lobenswert: Sowohl das Headset selbst als auch die Kabelfernbedienung sind frei von optischen oder haptischen Mängeln. Alle Bauteile sind sauber miteinander verbunden, scharfe Kanten oder andere Probleme gibt es bei unserem Sample nicht.

Tragekomfort

Das GH50 bietet mehrere Möglichkeiten, um sich an den Träger anzupassen: Der Kopfbügel kann verlängert werden, und die Ohrmuscheln sind sowohl dreh- als auch neigbar. Dadurch passt sich das Headset in der Praxis gut an den Träger an. Der mögliche Drehradius der Ohrmuscheln dürfte für alle Kopfformen ausreichend sein, und auch die Höhenverstellung deckt selbst große Schädel noch gut ab.

Ebenso gut zeigt sich das Headset bei den Ohrpolstern: Diese sind großzügig dimensioniert und liegen angenehm auf. Wie üblich ist die Wärmeentwicklung in den Ohren gut spürbar, stark schwitzen sollte man mit dem Headset aber nicht.

Kritik muss sich das GH50 indes für den Anpressdruck gefallen lassen: Dieser ist verhältnismäßig hoch, was gerade bei breiten Köpfen zum Tragen kommen dürfte. Schmerzen tut das Headset so nicht, doch ist das Tragegefühl dennoch nicht ganz ideal.

Unterm Strich ist der Tragekomfort des GH50 der Preisklasse gut angemessen: Die beiden Freiheitsgrade bei den Ohrmuscheln sind lobenswert, der hohe Anpressdruck sorgt wiederum dafür, dass wir das Headset eher für Spieler mit schmaleren Köpfen empfehlen würden. Brillenträger haben indes kein Problem: Die Bügel werden nicht eingedrückt.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

MSI Immerse GH50 Kopfhörer mit Mikrofon, Fernbedienung, kabelgebunden, Weiß/Rot im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 82,99
Zu Amazon
bei Check24 kaufen
€ 76,04
Zu Check24

Die beliebtesten Headsets

Logitech G PRO X (2. Generation) Gaming-Headset (mit Blue VO!CE, DTS Headphone:X 7.1 und PRO-G 50-mm-Lautsprechern, für PC, PS4, Switch, Xbox One, VR) schwarz
Preis: € 79,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser PC 3 Chat Headset
Preis: € 16,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Logitech PC 960 Stereo Headset USB
Preis: € 19,78 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Related Articles

Back to top button
Close