News

MSI P65 Creator: Notebook für Kreative und Geschäftstüchtige

MSI präsentiert auf der IFA in Berlin ein neues Notebook, das sich dank enormer Power vor allem an Kreative und andere Viel- oder Intensivnutzer richtet. Bekannt ist der Hersteller ansonsten vor allem für seine besonders leistungsstarken Gaming-Geräte.

Das nun präsentierte Businessnotebook baut auf einen Sechskernzprozessor, namentlich den „Core i7-8750H“ von Intel, eine starke Grafikkarte – entweder die „GeForce GTX 1060 Max-Q“ oder die „GeForce GTX 1050 Ti“ von Nvidia – und einen sechzehn GB starken Arbeitsspeicher. Wer noch mehr Schnelligkeit und Leistung haben möchte, kann bis zu 32 GB Arbeitsspeicher einbauen. Der interne Speicher ist indes 512 GB groß. Zum Einsatz kommt eine M.2-PCIe-SSD.

Obwohl das Notebook mit einem nahezu rahmenlosen, 15,6 Zoll großen Display recht kompakt ist, weist es erstaunliche viele Anschlussmöglichkeiten auf. So stehen nicht nur drei USB-3.1-A- und ein USB-3.1-C-Stecker, sondern auch ein HDMI- und ein DisplayPort-Anschluss sowie eine GBit-LAN-Schnittstelle, ein Mikrofon und wahlweise ein S/PDIF-Port für den Anschluss von professionellem Audiozubehör zur Verfügung. Das hinsichtlich seiner Größe bereits beschriebene Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und deckt den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent ab.

Neben den bereits beschriebenen Schnittstellen verfügt das Notebook über einen Fingerabdruckscanner und einen 82 Wh fassenden Akku. Die normale Version des Notebooks verfügt über ein silbernes Aluminiumgehäuse. Neben dieser Standardversion zeigt MSI auf der IFA allerdings auch eine Limited-Edition mit weißer Einfassung. Diese Version unterscheidet sich jedoch nicht nur äußerlich, sondern verfügt auch über die stärkere der beiden angegebenen Nvidia-Grafikkarten. Die Limited-Edition ist zudem mit einem separaten DAC sowie mit einer schnelleren Thunderbolt-3-Schnittstelle ausgestattet.

Erhältlich sein wird das Gerät ab Oktober. Während die normale Version rund 1700 Euro kosten wird, verlangt MSI für die leistungsstärkere Limited-Edition 2300 Euro.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close