News

MSI präsentiert neue Monitore für Effizienz und Produktivität

MSI hat eine spannende Monitor-Serie angekündigt. Die Modelle der PRO MP271 sollen sich dabei nicht vornehmlich an Gamer richten. Stattdessen hat das Unternehmen produktive Anwendungen im Blick. So setzt der weltweit sehr erfolgreiche Hersteller von breitgefächerten Computerlösungen hierbei allen voran auf Ergonomie und die Schonung der Augen. Damit sollen selbst viele Arbeitsstunden zu keinen Kopf- und/oder Augenschmerzen führen.

Neue Monitor-Serie mit TÜV-Zertifizierung

Dass die neuen Monitore maßgeschneidert für die Arbeit am PC Zuhause oder im Büro geeignet sind, ist kein leeres PR-Gerede von MSI. Stattdessen hat der Hersteller die Monitore mit augenschonenden Technologien ausgestattet, die vom TÜV Rheinland eine zuverlässige Zertifizierung erhalten haben. Der Sehkomfort des Anwenders soll unter anderem durch die MSI Anti-Flicker-Technologie merkbar erhöht werden.

Wie der Name bereits vermuten lässt, soll diese Bildschirm-Flackern verhindern und damit einem schnellen Ermüden der Augen vorbeugen. Darüber hinaus sollen die Monitore PRO MP271QP, PRO MP271P und PRO MP271 einen speziellen Modus bieten können, der deutlich den Anteil von Blaulicht reduziert. Hierbei wird durch eine spezielle Filter-Technik das blaue Lichtspektrum nur noch zu einem geringen Teil auf dem Bildschirm abgebildet. Dies dürfte zu einer weit geringeren visuellen Belastung führen als es bei Bildschirmen ohne eine derartige Filtertechnik der Fall ist.

MSI verspricht ergonomisches Arbeiten

Spätestens im Zuge der Corona-Krise sind viele auf den Trichter gekommen, sich ein vollwertiges Home-Office einzurichten. Hierbei solle man jedoch im Hinterkopf behalten, dass lange Arbeitstage auch speziell darauf abgestimmte Arbeitsgeräte erfordern. Ansonsten drohen Nacken- und/oder Rückenschmerzen. Das Zauberwort ist hierbei Ergonomie. Selbstverständlich reagieren auch die Hersteller darauf. MSI spendiert seiner neuen Monitor-Serie aus diesem Grund auch eine Extra-Portion an Einstellungsmöglichkeiten. Dreh- und Angelpunkt ist dabei der stabile Standfuß. Dieser ermöglicht es beim PRO MP271QP und PRO MP271P eine Drehung um 90 Grad. Obendrein kann man den Fuß der beiden Monitore frei nach Belieben schwenken, neigen, drehen und in der Höhe verstellen. Hier ist eine maßgeschneiderte Ausrichtung kein Problem.

Als überaus nutzerfreundlich dürfte sich wohl auch die sogenannte MSI Display Kit App erweisen. Diese ermöglicht eine Menü-Steuerung des Bildschirms bequem über Maus und Tastatur. Somit wird der Bildschirminhalt nicht durch störende und oftmals unübersichtliche Menüs gestört. Die Monitore erfordern nicht zwangsläufig den Anschluss von Lautsprechern. Möglich machen dies die integrierten Speaker mit einer Leistung von 2 Watt. Auch MSI springt auf den Zug einer umweltschonenderen Produktion auf. Dies hat sich der asiatische Hersteller für seine MSI PRO MP271 und PRO MP271P durch die U.S. Environmental Protection Agency (EPA) sogar zertifizieren lassen. Dabei erhielt MSI für den beiden Monitore den ERNERGY STAR Most Efficient 2021.

Release noch unbekannt

Dank der VESA-Kompatibilität der Monitor-Serie lassen sich nicht nur passende Monitorarme, sondern auch Mini-PCs bequem an der Rückseite montieren. Alles in Allem klingen die Monitore vor allem für Business-Anwender nach einer spannenden Wahl. Wann und zu welchem Preis die neuen Geräte an den Start gehen werden, lässt MSI allerdings noch offen.

Die beliebtesten Monitore

Samsung C27F398FWR 68,58 cm (27 Zoll) Curved Monitor (HDMI, Display Port, 4ms, 1920 x 1080 Pixel) schwarz
Preis: € 159,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung S24F356FHR 59,8 cm, Klassisches Design / PLS Panel (23,5 Zoll) Monitor, schwarz
Preis: € 98,79 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BenQ GW2480 60,45cm (23,8 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, IPS-Panel Technologie, HDMI, DP, Lautsprecher) schwarz
Preis: € 134,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"