News

MWC 2017: Huawei P10 und P10 Plus wissen zu begeistern

Bei den zwei Produkten P10 und P10 Plus handelt es sich um die beiden neuen Smartphone-Flaggschiffe des chinesischen Unternehmens Huawei. Vor allem das Design beider Modelle weiß zu überzeugen. Aber auch einige Features, die für Smartphones bisher eher ungewöhnlich erschienen, weisen diese auf. Besonders hervorzuheben ist zudem das typische Huawei-Design, das für ein besonderes Alleinstellungsmerkmal der Smartphones P10 und P10 Plus sorgt. Als Release-Datum kündigte Huawei für das Modell P10 den Monat April 2017 und für das P10 Plus den Monat März an. Auf beide Geräte sowie die minimalen Unterschiede, die diese aufweisen, wird nachfolgend näher eingegangen.

Besonderheiten des Huawei P10

Beim Huawei P10 handelt es sich um ein Smartphone, das wenig kostet, jedoch zahlreiche Features aufweist. Allen voran ist an dieser Stelle das Display mit seiner Größe von 5,1 Zoll und seiner Auflösung von 1080 x 1920 Pixel zu erwähnen. Auch die Multitouch-Funktion sorgt für einen tollen Mehrwert. Das Huawei P10 ist ein Android-Smartphone, das über einen CPU Octa-Core mit 4 GB RAM verfügt. Der interne Speicher bietet Platz für 64 GB an Daten und Medien. Der Lautsprecher weiß ebenfalls zu überzeugen. Weitere Eigenschaften, durch die sich das Huawei P10 abhebt, stellen ein integrierter Kompass und die Sensoren-Fingerprint-Technologie, aber auch der Beschleunigungsmesser und der tolle Foto- bzw. Video-Editor dar. Ein weiterer Pluspunkt bezieht sich auf die schnelle Akkuladung. Ebenso überzeugt das Huawei P10 mit seiner hochwertigen Frontkamera, die 190 Messpunkte in Echtzeit erfasst. Negativ auf das Modell wirkt sich allerdings aus, dass dieses nicht wasserfest ist und kein Dual-SIM bietet. Auch ist die Rahmenfläche rund um den Display etwas zu groß geraten.

Unterschiede des Huawei P10 Plus gegenüber dem P10

In Bezug auf die Ausstattung, Technologie und Features gibt es eigentlich keine Unterschiede zwischen dem Huawei P10 und P10 Plus. Einzig der Arbeitsspeicher, der interne Speicherplatz und das Display weisen andere Werte auf als beim kleinen Bruder. Das wirkt sich im Endeffekt allerdings auch auf den Preis aus. Anstatt mit 4 GB RAM arbeitet das Plus-Modell mit satten 6 GB RAM. Zudem können User auf 128 GB Speicherplatz zurückgreifen. Auch fällt das Huawei P10 Plus etwas größer aus als das P10. Auf insgesamt 5,5 Zoll kommt die Deluxe Version.

Weitere Informationen zum Huawei P10 und P10 Plus

Die genannten Attribute beider Smartphones von Huawei überzeugen größtenteils. In Hinblick auf den Preis, der für die Modelle bezahlt werden muss, könnte der Hersteller durchaus den einen oder anderen neuen Kunden gewinnen. Das P10 kann für 599 Euro erworben werden, sobald es im April auf dem Markt kommt. Einen Monat früher erscheint das P10 Plus, welches insgesamt 749 Euro kosten wird. Im Vergleich zum iPhone und teils auch zu den neuesten Galaxy-Modellen von Samsung, profitieren Interessenten zumindest von einem kleinen Preis-Vorteil, ohne auf besonders viel Komfort verzichten zu müssen.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button