News

MWC 2019: ZTE Blade V10 Mid-Range-Smartphone vorgestellt

Auch das chinesische Unternehmen hat den Mobile World Congress (MWC) dazu genutzt neue Smartphones vorzustellen. Das Mittelklasse-Smartphone ZTE Blade V10 wird bereits im März für etwa 225 Euro auch in Europa auf den Markt kommen. Angeboten wird es in den Farben Blau, Grün und Schwarz. ZTE hat außerdem das Blade V10 Vita angekündigt, das eine Art „Light“-Version wird.

Trotz des niedrigen Preises ist die Ausstattung des ZTE Blade V10 ordentlich. Das 6,3-Zoll Display bietet eine Full-HD+ Auflösung (2.280 x 1.080 Pixel) mit kompakter Waterdrop-Notch für die 32 Megapixel Frontkamera. Das beim ZTE Blade V10 besonderen Wert auf Selfies gelegt wurde, zeigt auch die KI-Unterstützung der Frontkamera, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Aufnahmen sorgen soll. Insgesamt soll die Kamera 300 Szenen selbstständig erkennen und ihre Einstellungen darauf optimieren können. Außerdem verfügt das Smartphone über eine Dual-Kamera mit 16 Megapixel und 5 Megapixel Auflösung.

Angeboten wird das Gerät in zwei Versionen mit wahlweise 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Als Prozessor kommt in beiden Versionen ein Octacore-Chio zum Einsatz. Auch das Gehäuse setzt sich deutlich von anderen Budget-Smartphones ab, da ZTE ein sogenanntes Porzellan-Mehrschichtverfahren, nutzt, das eine keramikähnliche Oberfläche erzeugt. Die Anmeldung beim ZTE Blade V10 erfolgt über einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button