News

MWC: Das Einsteiger-Smartphone Nokia 5

Das Nokia 5 von HMD hat auf der diesjährigen Mobilfunkmesse MWC in Barcelona für so einige staunende Augen gesorgt. Das stylische Smartphone bietet eine Fülle an Extras, tolle Leistungsdaten und ein für Nokia eher untypisches Design, dass die Finnen von ihrer Konkurrenz abheben soll. Der Preis soll anfangs bei 189 Euro liegen, womit das Nokia 5 ein optimales Einsteigerhandy darstellt. Für wann genau der Launch großen Bruders der abgespeckten Version Nokia 3 terminiert ist, teilte Nokia auf dem MWC nicht mit. Auch die Deluxe-Version Nokia 6 wurde auf dem MWC vorgestellt.

Das Design und die Kameraeigenschaften

Beim Nokia 5 überzeugt vor allem das Design auf ganzer Linie. Vor allem der Bildschirm hat einen großen Einfluss auf die Erscheinung des Modells. Insgesamt 5,2 Zoll weist dieser auf und somit deutlich mehr als die meisten Vorgängermodelle von Nokia aus der Smartphone-Sparte. Leider ist das Display jedoch eine Schwachstelle des Nokia 5, denn es hat nur eine HD-Auflösung. Das Gehäuse aus Metall kommt in insgesamt vier verschiedenen Farben daher, allerdings nur auf der Rückseite – und zwar in Rosa, Schwarz, Blau und Silber. Die schwarze Vorderseite erscheint zudem sehr elegant. Mit 13 Megapixeln kann sich die Kamera sehen lassen. Zudem gibt es eine Frontkamera für Selfies, die auf immerhin noch acht Megapixel kommt.

Die technischen Details und Speicherplatz des Nokia 5

Das Nokia 5 überzeugt auch im technischen Bereich. Der Snapdragon-430-Prozessor liefert eine Leistung von 2 GB RAM, was für ein Smartphone aus diesem Preissegment absolut in Ordnung geht. Der interne Speicher kommt auf satte 16 GB und kann durch eine SD-Karte um weitere 128 GB erweitert werden, sodass praktisch alle Musiktitel, Fotos und sonstige Dateien auf dem Nokia 5 Platz haben. Auch ein Fingerprintsensor sorgt für einen positiven Eindruck dieses Modells. Der integrierte Akku kommt auf 3000 Milliamperestunden, wodurch eine lange Nutzungsdauer bei mittelmäßiger Nutzung garantiert ist.

Weitere Informationen und Fazit zum Nokia 5

Das Nokia 5 weiß in vielerlei Hinsicht zu überzeugen und gehört auch deshalb zu den führenden Modellen der neuen Nokia-Smartphone-Generation. Es liegt handlich gut und ist nicht zu schwer. Auch die Abmessungen von 149,7 x 72,5 x 8,05 Millimeter können sich durchaus sehen lassen. Daher erhält das Nokia 5 insgesamt eine positive Bewertung, insbesondere in Anbetracht dessen, dass es sich um ein Einsteiger-Smartphone unter 200 Euro handelt. Besonders positive Aspekte, die hervorzuheben sind, stellen dabei der Akku, das Design und die Hauptkamera dar.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close