News

NBA 2K17 auf der gamescom 2016

NBA ist auch dieses Jahr auf der gamescom 2016 unterwegs. An dem Stand von 2K konnte man sich das NBA 2K17 in einer Präsentation genauer anschauen. In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr über das Spiel.

Kommen wir als erstes zu den unterschiedlichen Editionen, die ihr im Handel oder Online kaufen könnt. Für die Standard-Edition wurde Paul George als Cover ausgewählt. Für die Legendary- und Legendary-Gold Edition wurde Kobe Byant ausgesucht.

NBA2K17_Legends_bonusLG

Des Weiteren gibt es auch Länder spezifische Cover. Für Spanien wurde Pau Gasol ausgewählt und für Italien Danilo Gallinari.

Insgesamt gibt es in NBA 2k17 21 der besten europäischen Teams. Unter den Teams sind auch deutsche Teams mit dabei. Folgende Teams wird es in NBA 2K17 geben:

  • ALBA Berlin
  • Anadolu Efes Istanbul
  • Brose Bamberg
  • Crvena Zvezda mts Belgrad
  • ZSKA Moskau
  • Darussafaka Dogus Istanbul
  • EA7 Emporio Armani Milan
  • FC Barcelona Lassa
  • FC Bayern München
  • Fenerbahce Istanbul
  • Galatasaray Odeabank Istanbul
  • Laboral Kutxa Vitoria Gasteiz
  • Maccabi FOX Tel Aviv
  • Olympiakos Piräus
  • Panathinaikos Superfoods Athen
  • Ratiopharm Ulm
  • Real Madrid
  • Unicaja Malaga
  • Unics Kazan
  • Valencia Basket
  • Zalgiris Kaunas

Aktuell sind das 2x mehr deutsche Teams als bei NBA 2k16. Auch USA Basketball ist in dem neuen NBA-Titel verfügbar. Ihr könnt entweder mit dem aktuellen Team spielen oder, insofern ihr es gekauft bzw. vorbestellt habt, mit dem „Dream Team“ spielen.

Auch einen neuen Soundtrack wird es in NBA 2K17 geben. Unter anderem geht es in die Richtung Hip Hop, Rock und Dance/Electronic. Zudem ist auch die Band „Imagine Dragons“ vertreten.

Demo von NBA 2K17

Was einem als erstes in der Demo auffiel, sind neue Grafiken im Spiel. Die Farben der vertretenden Teams wurden überarbeitet. Auch die Arena-Beleuchtung wurde in NBA 2K17 geändert. Beispielsweise gibt es Arenen, die etwas heller sind als andere. Dies wurde nun in dem neuen NBA angepasst und verleiht dem Spiel noch mehr Atmosphäre als zuvor.

Des Weiteren sind die Arenen einzigartig und alle unterschiedlich. Auch die Spieler in NBA haben ein Update bekommen. Da sich jeder Spieler irgendwann mal verändert, wurde auch dieses Jahr wieder ein neues „Face-Scanning“ gemacht, um die Spieler so real wie möglich darzustellen.

Zudem gibt es neue Animationen wie ihr den Ball werft und vieles mehr. Auch die Kontrolle über die Spieler sowie der Ball wurde verändert. Ihr sollt in dem neuen NBA-TItel mehr Kontrolle über eure Spieler sowie den Ball haben.

Auch an der Leistung der Spieler wurde gearbeitet. Da es realistisch ist, dass ein Spieler nach einer gewissen Länge nicht mehr kann hzw. keine Ausdauer mehr hat, wird er müde und trifft nicht mehr so oft den Korb bzw. Pässe wie vorher.

Daher ist es sinnvoll die Spieler nach einer gewissen Zeit auszuwechseln um die Performance eures Teams aufrecht zu erhalten.

Leider wurde nichts zu MyCareer sowie zu MyTeam gesagt, da es erst in den nächsten Wochen und Monaten dazu Updates geben wird.

Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button