Spiele für PC & Konsole

NBA Live 15: Weiterhin kein Konkurrent zu NBA 2K15

Das Menü und Spielmodi

Das Menü ist sehr gut strukturiert und basiert auf Kacheln, welche derzeit ja modern sind. Man kann nett zwischen den verschiedenen Spielmodi wechseln. Das was im Menü geboten wird, zeigt aber auch nichts besseres als das was in NBA 2K15 enthalten ist. Man hat so ziemlich dieselben Spielmodi nur mit dem Gameplay von NBA Live 15. Auch die Momente der NBA Liga, welche man nachspielen kann, sind nicht besonders gut, denn man muss zwingend an manchen Stellen einen Korb machen. Es gibt einfach nicht das richtige Spielgefühl, wie man es bei NBA 2K15 bekommen kann. NBA 2K15 bietet jedoch mehr Spielmodi, welche auch besser ankommen. In NBA Live 15 fehlen z. B. Streetball oder ein 5 on 5.

Die ESPN-Lizenz bringt dem Spiel zwar authentischere Präsentationen bei den Halbzeitanalysen, welche dann auch lebendiger wirken, jedoch hilft das dem eigentlich Spiel wenig.

Bilder

 

Defensive und Offensive

Bei der Defensive kann man nicht richtig verteidigen und den Ball nie richtig erreichen (zumindest bei unseren Testspielen). Egal wie stark der Gegner eingestellt ist, nach der Ballübernahme durch den Gegner wurde immer ein Korb gemacht. Neulinge haben vor allem zu Beginn Schwierigkeiten mit der Defensive und können so anfangs eigentlich nur foulen, denn die Ballübernahme gestaltet sich schwierig. Die Körper prallen unrealistisch und statisch zusammen und wirken einfach falsch. Man hat nicht das Gefühl, dass man hier ein echtes NBA Spiel sieht, sondern ein mehr schlechtes als rechtes Collage Basketball Spiel.

In der Offensive kann man schnell in die gegnerische Hälfte laufen und hier den Ball an Mitspieler abgeben, jedoch muss man, wenn man den Ball auf den Korb werfen möchte, schnell sein, da man sonst nicht den perfekten Abwurf Zeitpunkt trifft. Dieser ist meiner Meinung nach zu früh gesetzt und der Spieler muss dadurch einfach hetzen. Hier kann EA auch weiterhin noch Dinge verbessern.

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite

Oliver Perkuhn

Hauptberuflich arbeite ich zwar in der Automobilindustrie, jedoch verbringe ich schon seit ich ein Kind war viel Zeit mit Games und als Jugendlicher auch immer mehr mit Technik. Ich interessiere mich sehr für Themen wie Smart Home, IoT und Ki.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"