Pressemitteilung

Neffos C7 Lite ab sofort in Deutschland erhältlich

Mit dem C7 Lite präsentiert Neffos, die Smartphone-Marke des weltweit führenden Herstellers von Netzwerkprodukten TP-Link, ein weiteres Modell im Einstiegssegment mit erstaunlich guter Ausstattung. Für 95 Euro erhalten Nutzer ein Smartphone mit 5,45 Zoll FullView-Display im Video-optimierten Verhältnis von 18:9, 8 MP-Kamera mit Beauty-Mode und 16 GB Speicherplatz, der sich mittels microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitern lässt. Der QuadCore-Prozessor im Inneren des C7 Lite sorgt für eine geschmeidige Performance aller Anwendungen und des Betriebssystems Android Go (Vers. 8.1).

Better Signal Phone

Wie bei allen Modellen des chinesischen Herstellers wurde bei der Entwicklung des C7 Lite großer Wert auf eine gute Empfangs- und Sendeleistung gelegt. Das Smartphone im Allgemeinen und die Antenne im Speziellen sind so konzipiert, dass elektromagnetische Interferenzen reduziert werden und das Smartphone weitestgehend vor externe Störungen geschützt ist. Für ein flüssiges Nutzererlebnis sorgt zudem Android Go, das sich an Features und Benutzeroberfläche kaum vom „normalen“ Betriebssystem unterscheidet, aber weniger Ressourcen wie etwa Speicherplatz für sich beansprucht.

Mit der Kamera des Neffos C7 Lite lassen sich nicht nur Schnappschüsse, sondern für dieses Preissegment erstaunlich gute Bilder und Videos machen. Die Hauptkamera auf der Rückseite liefert 8 Megapixel und Bildmodi wie HDR, Burst und Panorama. Für Selfies stehen 5 Megapixel bereit und ein Beauty-Mode, der Unvollkommenheiten reduziert und zugleich die natürlichen Eigenschaften des Nutzers stärker betont.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close