News

Netgear Nighthawk Pro Gaming XR300 Router ab sofort für 189 Euro lieferbar

Netgear hat mit dem Nighthawk Pro Gaming XR300 Router den dritten Router seiner Gaming-Serie vorgestellt. Das günstigste Modell der Serie ist ab sofort für 189 Euro erhältlich. Die großen Brüder XR500 und XR700 kosten noch 215 Euro beziehungsweise 445 Euro. Im Gegensatz zu den teureren Ablegern der Serie hat Netgear beim Einstiegsmodell auf das auffällige Design verzichtet. Außerdem wurde die Anzahl der externen Antennen von vier auf drei reduziert.

Netgear verspricht auch beim XR300 einen besonders für Gamer wichtig niedrigen Ping, auch bei Nutzung der WLAN-Verbindung. Der Router funkt über die WLAN-Standards 802.11ac (WiFi 5) und 802.11n (WiFi 4) mit MU-MIMO. Die maximale Datenübertragungsrate liegt bei Nutzung von WiFi 5 bei 1.300 Mbit/s, WiFi 4 bietet maximal 450 Mbit/s. Im Vergleich zum XR500 und XR700 ist dies zwar langsamer, was im Alltag allerdings kaum bemerkbar seien sollte.

Die Gaming-Features der teureren Modelle sind auch im XR300 Router vorhanden. Das Betriebssystem DumaOS ist laut Netgear auf eine latenzarme Datenübertragung optimiert. Außerdem soll der sogenannte „Geo Filter“ bei der Serverwahl helfen, um so dank optimaler Distanz zum Server den Ping zu reduzieren.

Ebenfalls mit verbaut sind vier Gigabit-LAN-Ports sowie USB-3.0 zum Anschluss von USB-Sticks, Festplatten oder anderer Netzwerkhardware.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button