Pressemitteilung

Neue Acer Nitro 5 und Swift 3 Notebooks mit AMD Ryzen Mobile Prozessoren der zweiten Generation

Acer kündigt im Rahmen der Computex Taipei 2019 die Unterstützung für AMD Ryzen™ Mobile Prozessoren der zweiten Generation mit Radeon™ Vega Graphik für seine Nitro 5- und Swift 3-Serien an. Die neuen mobilen Prozessoren von AMD liefern schnelle Rechenleistung, hohe Effizienz und atemberaubende Bilder für Streaming und Gaming.

Nitro 5 mit Ryzen™ für Next Level Gaming

Das Nitro 5 mit bis zu AMD Ryzen™ 7 3750H Prozessoren der zweiten Generation und Radeon™ RX 560X Grafik bietet Nutzern außergewöhnliche Leistung für Gaming und Multimedia.1 Auf einem 39,6 cm (15,6 Zoll) Full HD-IPS-Panel, optional mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz1, mit einer beeindruckenden Screen-to-Body-Ratio von 80 Prozent genießen Nutzer ihre Lieblingsgames und Videos besonders detailreich. Dank Gigabit Wi-Fi 5 mit 2×2 MU-MIMO-Technologie streamt das Nitro 5 mühelos das Gameplay intensiver Schlachten und spannender Rennen live an die Community. Über eine Reihe von Ports wie HDMI 2.0 oder USB Type C 3.1 können Gamer unterstützende Pheripherie anschließen.

Das Nitro 5 verfügt über zwei Lüfter, die Acer CoolBoost™ Technologie und mehrere Luftauslässe, sodass es auch bei längeren Gaming-Sessions einen kühlen Kopf behält. Im Vergleich zum Auto-Modus erhöht Acer CoolBoost™ die Lüftergeschwindigkeit um durchschnittlich 10 Prozent und senkt damit die CPU- und GPU-Temperatur um etwa 9 Prozent.

Zur Optimierung des Online Gameplays kann das Acer Nitro 5 auf den Acer Network Optimizer zurückgreifen, der den Datenfluss schnell und stabil hält. Eine speziell konfigurierte, intuitive Benutzeroberfläche unterstützt Gamer bei der Verwaltung ihrer Bandbreite sowohl im Auto-Modus, der Programme zur Behebung von Netzwerkproblemen selbstständig kategorisiert und priorisiert, als auch manuell. Sie ermöglicht es den Nutzern, Prioritäten anzupassen, die Bandbreite für jede Anwendung individuell zu ändern und sogar bestimmte Anwendungen komplett zu blockieren, um ein optimales Netzwerkerlebnis zu erzielen.

Swift 3 mit Ryzen für mehr Produktivität

Das schlanke Acer Swift 3 kann nun auch mit bis zu AMD Ryzen™ 7 3700U Prozessoren der zweiten Generation mit Radeon™ Vega Grafik ausgestattet werden und bietet jede Menge Rechenleistung und Effizienz, um Alltagsaufgaben in müheloser Geschwindigkeit zu erledigen. Die optionale dedizierte Radeon™ 540X Grafikkarte stemmt auch rechenintensivere Aufgaben wie Videobearbeitung und Gaming.

Das Swift 3 kommt im eleganten Aluminiumdesign mit einem 35,6 cm (14 Zoll) Full HD-IPS-Display mit besonders schmalem Rahmen, das sich um bis zu 180 Grad öffnen lässt. Es vereint neueste Technologien, ordentlich Power und weitreichende Konnektivität, verpackt in einem nur 1,452 kg leichten und nur 17,95 mm schlanken Chassis.

Preise und Verfügbarkeit

Das Nitro 5 wird voraussichtlich ab Juli zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen von 799 Euro erhältlich sein.

Das Swift 3 wird voraussichtlich ab Juli zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 499 Euro erhältlich sein.

Die neuen Nitro 5- und Swift 3-Modelle mit mobilen AMD Ryzen™ Prozessoren der 2. Generation werden vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 im Acer Showcase auf der Xinyi Plaza, Xiangti Avenue Plaza in Taipeh zu sehen sein.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close