News

Neue Gaming-Peripherie von Trust Gaming

Trust Gaming denkt kurz vor Weihnachten an die Gamer und hat neue Ausrüstung auf den Markt gebracht. Unter dem Motto „Play your game“ hat der Hersteller von Gaming-Zubehör einen ergonomischen Stuhl, einen Gaming-Tisch sowie ein neues USB-Mikrofon auf den Markt geworfen.

Gigantisches Mauspad als Gaming-Tisch

Der neue Trust GXT 1190 Magnicus ist wie ein gigantisches Mauspad. Eigentlich ist es ein riesen Mauspad und genau damit sorgt der Tisch für flüssige und genaue Bewegungen beim Zocken. Bei einer Abmessung von 1,60 m auf 0,82 m, haben drei 27 Zoll Monitore ausreichend Platz. Der Rahmen des Trust GXT ist aus Stahl, die Platte aus hochwertigen MDF und am vorderen Rand gebogen, um beim zocken eine bequeme Position zu haben. Die Füße des Tisches sind höhenverstellbar, um ihn auf die passende Größe einzustellen. An der Rückseite unter der Tischplatte findet sich ein Netz für das Kabelmanagement. Zusätzlich können zum Tisch noch ein Becherhalter und ein Halter für das Headset gekauft werden, diese lassen sich an vier verschiedene Bereiche des Tisches befestigen. Selbst für das Smartphone hat der Tisch eine Ladestation integriert.

Stundenlang zocken mit dem Gaming-Stuhl

Mit dem neuen GXT 712 Resto Pro Gaming Chair steht einer langen Nacht vor dem Rechner nichts mehr im Weg. Die Polsterung des Stuhls ist hochverdichtet und unterstützt den ergonomischen Gaming-Stuhl. Der Bezug ist aus PU-Leder. Damit die Belastungen beim Zocken möglichst reduziert werden, hat Trust Gaming passend zum Stuhl ein Nackenpolster und ein Lendenwirbelpolster entwickelt. Beide Polster sind beim Resto Pro abnehmbar. Die 4D-Armlehmen können wie auch die Rückenlehne passend eingestellt werden. Der Rahmen des Stuhl ist aus robustem Metall mit 65 mm Rädern und trägt bis zu 150 kg. Der Stuhl ist nicht nur widerstandsfähig sondern auch spritzwassergeschützt, damit steht einem langen Abend nichts entgegen.

Mikrofon für Aufnahmen in bester Qualität

Das neue Trust GXT 259 Rudox Studio-Mikrofon soll ein High-End-Mikrofon sein. Es soll Aufnahmen in hoher Qualität ermöglichen und mit seinem Design einen warmen und klaren Klang erzeugen. Hintergrundgeräusche werden natürlich unterdrückt, dafür sorgt der Reflexionsfilter, der auch unerwünschte Echos verhindert. Der Frequenzbereich des Mikrofons liegt zwischen 18 Hz – 21000 Hz und die Abtastrate bei 24bit, 96kHz. Mit dem digitalen USB-Anschluss ist das Rudox sofort an jedem Notebook oder Rechner bereit zum Einsatz. Für latenzfreies Monitoring ist ein Kopfhörerausgang vorgesehen, so kann ohne Verzögerung die Stimme in Echtzeit gehört werden. Dabei sind die Bedienelemente für Stummschaltung, direkte Mix-Regelung zwischen Rechner und Mikrofon und die Lautstärke bequem vorne am Micro angebracht. Für besonderen Komfort sorgt der stabile Metallständer, eine hochwertige elastische Halterung und der Popfilter. Mit einem 5/8 Zoll-Adapter passt das Mikrofone auf die meisten Mikrofonarme, wenn ein anderer Ständer benötigt wird. Das Kabel des Rudox hat eine länge von 1,8 m und ist abnehmbar.

Verfügbarkeit und Preise

Alle drei Neuheiten von Trust Gaming sind ab sofort erhältlich. Dabei kostet der GXT 1190 Magnicus Gaming-Tisch 349 Euro, der GXT 712 Resto Pro Gaming-Stuhl 399 Euro und das GXT 259 Rudox Studio Mikrofon 189 Euro. Auf alle drei Produkte gibt es zwei Jahre Garantie.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"