News

Neue Iron Maiden Kopfhörer von Onkyo

Nach einem Bier und einer geplanten Fluggesellschaft haben die britischen Metal-Legenden Iron Maiden jetzt ihre eigene Kopfhörer veröffentlicht. Diese so genanten Ed-Ph0ne3 wurden erstmals in ihrer finalen Form auf der IFA in Berlin mit der Möglichkeit zum Selbsttest vorgestellt. Entwickelt und produziert werden die Ed-Ph0n3s von Iron Maiden zusammen mit dem Japanischen Audiospezialisten Onkyo. Bereits zu Beginn des Jahres gab es auf der CES in Las Vegas einen Prototypen der Ed-Ph0n3s zu sehen. Seitdem hat Onkyo zusammen mit Iron Maiden’s Bassisten Steve Harris das Feintuning der Kopfhörer vorgenommen und das jetzt zu sehende Muster Modell entwickelt. Wann die Ed-Ph0nes in den Handel kommen und wie viel sie kosten werden, ist leider noch unklar.

Der Name der Ed-Ph0n3s leitet sich von Iron Maiden’s Bändmaskotchen Eddie ab. Eddie ist das Monster, welches die Cover der Iron Maiden Alben ziert.

Die Ed-Ph0n3s sollen bereits beim Abmischen des neuen Iron Maiden Albums „The Book of Souls„, welches auch gerade erschienen ist, zum Einsatz gekommen sein. Das spricht bereits dafür, dass die Kopfhörer sehr hochwertig sind. Auch technisch sehen die bisher bekannten Details sehr vielversprechend aus.

Treibertyp dynamisch  (mit  Titan  umhüllte Membrane)
Treibergröße 40 mm
Frequenzbereich 10 Hz–27 kHz
Gewicht 245 g
Maximale Belastbarkeit 800 mW
Schalldruckpegel 105 dB/mW
Nennwert Impedanz 32 Ohm
Länge  des  Kabels 160 cm
Steckertyp 3,5 mm
Mitgelieferter  Adapter 6,35 mm

Die beliebtesten Kopfhörer

Apple AirPods Pro
Apple AirPods Pro
von Apple Computer
Preis: € 194,76 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple AirPods mit Ladecase (Neuestes Modell)
Preis: € 129,36 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Soundcore Life P2 Bluetooth Kopfhörer, Wireless Earbuds mit CVC 8.0 Geräuschisolierung für kristallklares Klangprofil, 40 Stunden Akkulaufzeit, IPX7 Wasserschutzklasse, für Arbeit und unterwegs
Preis: € 49,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Uhl

Zurzeit bin ich noch Schüler eines Baden-Würtenberger Gymnasiums und mache gerade mein Abitur. Als knapp jüngster Vertreter unseres Teams war meine erste Gaming Erfahrung wohl der Gamboy advance mit Pokemon Feuer Rot. Seitdem hab ich mich über den Nintendo DS, die Playsation 2, die Wii und die Playstation 3 bis zum PC durch alle Gaming Generationen Durchgezockt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"