Pressemitteilung

Neue Start-/Stopp-Automatisierung für unternehmenskritische SAP®-Anwendungen verfügbar, die auf der Virtustream Enterprise Cloud laufen

Der Kunde Almaviva nutzt neue Automatisierungsfunktionen bedarfsgerecht oder zeitlich gesteuert, um Kosten, Wertschöpfung und die gesamte IT-Kontrolle auf dem xStream Portal von Virtustream zu optimieren

MCLEAN (Virginia)–(BUSINESS WIRE)–Virtustream, ein Anbieter von Clouds der Enterprise-Klasse und Unternehmen von Dell Technologies, meldete die Verfügbarkeit einer neuen Start-/Stopp-Automatisierung für Software und Systemlandschaften von SAP®, mit der Unternehmen ihre Kosten und Kontrollen durch neue Selfservice-Tools und schrittweise Statusaktualisierungen optimieren können. Die Funktionalität ist jetzt in der Virtustream Enterprise Cloud über das xStream Portal verfügbar.

„Virtustream erneuert seine Plattform Virtustream Enterprise Cloud kontinuierlich durch Innovationen, um unseren hohen Ansprüchen und entstehenden geschäftskritischen Anforderungen in der Cloud gerecht zu werden“, sagte Ettore Tenaglia, Head of Service Operations, Almaviva. „Die neuen automatisierten Funktionen und Tools helfen uns bei der Verbesserung von Überwachung, Verwaltung und Kontrolle unserer SAP-Umgebungen. So können wir unsere Prozesse optimieren, um wertvolle Zeit und Kosten zu sparen, die unserem Unternehmen dann an anderer Stelle zugutekommen.“

Rechenkosten mit Workload-Automatisierung adressieren

Die neuen automatisierten Dienste von Virtustream senken den zeitlichen und manuellen Aufwand für die Ausführung von Start-/Stopp-Befehlen in SAP-Landschaften und -Systemen durch unternehmenseigene interne IT-Teams. Die neuen Werkzeuge und Funktionen beinhalten:

  • Strategische Zeitplanung: Start-/Stopp-Operationen können über das Virtustream xStream Portal in 30-Minuten-Fenstern einmalig, bedarfsorientiert oder wiederkehrend (täglich, wöchentlich oder in freier Form) geplant werden. Überdies können Benutzer ein Ablaufdatum für den agentenlosen Betrieb festlegen. Die Erstellung individueller Zeitpläne zum Ein- und Ausschalten virtueller Maschinen trägt zur Senkung von Rechenkosten bei. Zudem kann das automatische Herunterfahren von Anwendungen bei Nichtnutzung wie beispielsweise an Wochenenden und in Wartungsperioden zu einer weiteren Kostenoptimierung beitragen.
  • Definierte Priorisierung: Kunden können jedem SAP-System eine feste Priorität zuweisen, sodass sie den Start/Stopp ihres Systems so takten können, dass sie in einer definierten Reihenfolge ablaufen. Dies trägt zu einer effizienten und korrekten Ausführung der Applikationen bei.
  • Verbesserte Zugangskontrolle: Nur zugelassene Administratoren oder Benutzer können auf die Start-/Stopp-Automatisierung zugreifen und sie verwenden, je nach Berechtigungskontrollen des Unternehmens innerhalb ihres xStream-Mandanten.
  • Neue Statusaktualisierungen, individuelle Benachrichtigungen und Aktionsprotokolle: Eine neue Statusleiste zeigt den Prozess der einzelnen Aktionen Schritt-für-Schritt während ihres Fortschritts durch das SAP-System oder die SAP-Landschaft an. Zudem können individuelle E-Mail-Benachrichtigungen an jeden Administrator basierend auf Aktionen (alle Aktionen oder nur geplante) oder nach Ergebnis (alle Ergebnisse oder nur fehlgeschlagene) gesendet werden. Für jedes System wird ein Aktionsprotokoll erstellt, das alle auf einem bestimmten SAP-System oder einer bestimmten SAP-Landschaft ausgeführten Aktionen enthält, darunter wer die Aktion initiiert hat, wann sie abgeschlossen wurde und welche Aktionen durchgeführt wurden.

„Automatisierung ist für die Optimierung des IT-Betriebs und zur Erhöhung der Cloud-Agilität sehr wichtig. Dadurch werden interne Ressourcen frei, die gezielt für Projekte oder Initiativen mit höherer Priorität verwendet werden können“, so Mike Zolla, Vice President of Cloud Platform Engineering and Delivery, Virtustream. „Indem wir die Automatisierung noch stärker auf unsere unternehmenskritische Plattform Virtustream Enterprise Cloud ausdehnen, helfen wir unseren Unternehmenskunden, den wirtschaftlichen und geschäftlichen Nutzen ihrer SAP-Anwendungen zu steigern.“

Gestützt auf die umfassende Erfahrung von Virtustream bei der Migration, Optimierung und Verwaltung von SAP-Workloads in der Cloud steht die neue Start-/Stopp-Automatisierungsfunktion von Virtustream für alle von xStream unterstützten Datenbanken zur Verfügung. Die xStream Management Platform von Virtustream enthält eine leistungsstarke Cloud-Management-Plattform mit einer einheitlichen Schnittstelle für komplexe, heterogene IT-Umgebungen. xStream bietet wirtschaftliche und geschäftliche Vorteile für eine große Bandbreite geschäftskritischer Unternehmensanwendungen in der Cloud.

Über Virtustream

Virtustream LLC, ein Unternehmen von Dell Technologies, ist ein Anbieter von Clouds der Enterprise-Klasse, dem Unternehmen weltweit die Migration und Implementierung ihrer geschäftskritischen Anwendungen in die Cloud anvertrauen. Für Großunternehmen, Service-Provider, Organisationen des Gesundheitswesens und Behörden erfüllen die Professional Services und Managed Services von Virtustream xStreamCare, die Managementplattform und IaaS-Lösung (Infrastructure-as-a-Service) xStream® die hohen Anforderungen an Sicherheit, Compliance, Leistung, Effizienz und verbrauchsabhängiger Abrechnung komplexer Produktionsanwendungen in der Cloud – ob privat, öffentlich oder hybrid.

Virtustream ist eine Marke von Virtustream LLC. Alle anderen Marken sind ggf. Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

SAP, andere hier genannte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken von SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Weitere Informationen und Hinweise zu Marken finden Sie unter https://www.sap.com/copyright.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Für Presseanfragen:

Besuchen Sie den Virtustream Newsroom

Frank E. Smith

Head of Global Communications, Virtustream

Frank.E.Smith@Virtustream.com

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"