News

Neues von Aerosoft auf der gamescom

Auch der Publisher Aerosoft hat wieder einige neue Simulatoren auf der gamescom 2016 gezeigt. Darunter folgende Produkte:

Euro Flug-Simulator

Seit der Erfindung des Microsoft Flight Simulator im Jahr 1982 gehört dieses Franchise zu den ersten realistischsten Spielen der Welt. Mit dem letzten Flight Simulator von Microsft den Flight Simulator X (FSX) werden sogar mit zusätzlichem Zubehör (Prepar3D) echte Piloten ausgebildet.  Nun möchte aber der Euro Flug-Simulator einen einfachen Weg in die Flug Simulation bieten. Mit neun bekannten Flughäfen wie Palma de Mallorca oder auch Düsseldorf möchte der Euro Flug Simulator an den Start gehen und mit schöner Grafik überzeugen. Man soll die Auswahl zwischen 4 Spielmodis haben, welche sich in Tutorials, Zufallsflüge, Strecken-Auswahl und Karriere aufteilen. Der Spieler hat Zugriff auf zwei detailreiche Flugzeuge darunter die kleine Beechcraft Baron und einen Airbus A 320. Der Euro Flug-Simulator möchte anders als der Flight Simulator X von Microsoft das Leben hinter dem Cockpit simulieren. Der Release vom Euro Flug-Simulator soll schon im Oktober erfolgen und das Spiel wird  für PC erscheinen. Einen Trailer zum Spiel gibt es leider noch nicht.

 

Fernbus Simulator

Der Fernbus Simulator gehört zu den meist erwartetsten Simulatoren in diesem Jahr. Mit einer Fläche von rund 5000km² und 2000km Streckenlänge ist Deutschland in einem Maßstab von 1:10 zu bereisen. Es ist möglich 40 deutsche Städte zu bereisen. Darunter Berlin, Frankfurt am Main und Wiesbaden. Ein realistisches Erlebnis soll den Wiederspielwert vergrößern. Der Fernbus Simulator basiert auf der Unreal Engine 4 und bietet neben dynamischem Wetter auch Tag und Nacht Zyklen. Ein großes Feature ist der Modding Support. Spieler haben die Möglichkeit mit Modding Tools die vorhandene Karte zu vergrößern oder sich selbst einer eigenen Karte widmen. Aber auch Objekte wie neue Busse oder Gebäude können in das Spiel eingefügt werden. Das Spiel wird von TML-Studios entwickelt und erscheint am 25. August 2016 für PC. Ein Kauf über Steam ist ebenfalls möglich.

OMSI 2 Add-on Straßenbahn NF6D Essen/Gelsenkirchen

Der Omnibussimulator 2 erhielt vor Kurzem erstmalig ein Add-On in dem es möglich ist eine Straßenbahn im Raum Essen/ Gelsenkirchen zu steuern. Im Fokus des Add-Ons steht das Fahrzeug vom Typ NF6D (MGT6D), welches 1988 ursprünglich für Kassel, Hessens drittgrößte Stadt, entwickelt wurde. Die Bahn bewegt sich durch einen Drehstromantrieb und ist 28,6 Meter lang sowie 2,3 Meter breit. Die Strecke ist teils ab- & unabhängig vom normalen Verkehr und sehr vielseitig. So sollen Spieler ein realistisches Fahrerlebnis haben. Das Omsi 2 Add-On bietet außerdem reale Fahrplandaten der EVAG, diverse Lackierungen anderer Verkehrsbetriebe und natürlich die Typ NF6D Straßenbahn der Bogestra. Das Add-On erschien bereits am 28. Juli 2016 für PC und ist ebenfalls erhältlich auf Steam.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close