News

Asus ROG Strix SQ7: SSD-Comeback mit Phison E18 und 7000 MB/s

Mit der Asus ROG Strix SQ7 kehrt der Hersteller ins hart umkämpfte Segment interner SSDs zurück. Dabei setzt die SQ7 auf einen Phison E18-Controller samt TLC-NAND und kommt im M.2-2280-Formfaktor daher.

Asus ROG Strix SQ7 offiziell vorgestellt

Die neue Asus ROG Strix SQ7 M.2-2280-SSD setzt auf den 12 nm Phison E18 Controller, DRAM buffering, einen großen SLC-Cache und eine fortgeschrittene Low-Density Parity-Check (LDPC) Technologie, um die Transferraten stabil zu halten und die Langlebigkeit zu verbssern.

Dabei positioniert Asus die neue M.2 PCIe Gen 4 ×4 NVMe-SSD nicht nur im PC-Segment, sondern bestätigt auch gleich die Kompatibilität zur PlayStation 5 Konsole. Dabei erreicht die SQ7 Transferraten von 7.000 MB/s beim sequenziellen Lesen und 6.000 MB/s beim Schreiben.

Angeboten wird die SQ7 zunächst lediglich mit einer Speicherkapazität von 1 TB. Zu den Werten für Total Bytes Written oder den IOPS hält sich Asus bislang jedoch noch bedeckt.

Asus ROG Strix SQ7
Bild: Asus

Zusätzliche Sicherheit

Mithilfe der Software ROG SSD Dashboard lässt sich ein umfangreiches Menü zur SSD abrufen, das Informationen über Temperaturen, Status und vieles mehr liefert.

Die NTI Backup Now EZ Software hingegen erlaubt den Schutz der Daten vor Viren oder Hardwaredefekten und bietet ein Recovery-Feature das Dateien wiederherstellen kann, die versehentlich gelöscht wurden. Zudem ist die Asus ROG Strix SQ7 gleich mit mehreren Verschlüsselungsstandards wie TCG Opal, IEEE 1667 und einer AES 256-bit Laufwerks- und Daten-Verschlüsselung ausgestattet.

Preis und Verfügbarkeit

Wann und zu welchem Preis die Asus ROG Strix SQ7 M.2-SSD den Handel erreichen wird, hat der Hersteller noch nicht verraten. Unklar ist ebenfalls, ob es noch weitere Speicherbestückungen geben wird. Der Hinweis in der URL („1-TB-Model“) deutet zumindest darauf hin. Weitere Informationen findet ihr aber immerhin schon jetzt auf der offiziellen Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,064 Beiträge 1,863 Likes

Mit der Asus ROG Strix SQ7 kehrt der Hersteller ins hart umkämpfte Segment interner SSDs zurück. Dabei setzt die SQ7 auf einen Phison E18-Controller samt TLC-NAND und kommt im M.2-2280-Formfaktor daher. Asus ROG Strix SQ7 offiziell vorgestellt Die neue Asus ROG Strix SQ7 M.2-2280-SSD setzt auf den 12 nm Phison E18 Controller, DRAM buffering, einen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"