News

NIO EC7: Aerodynamisches Elektro-SUV-Coupé vorgestellt

Neben dem E-SUV-Flaggschiff ES8 hat der Hersteller aus China auf den NIO Days 2022 mit dem NIO EC7 auch ein windschnittiges Elektro-SUV-Coupé vorgestellt, das auf schickes Design und hohen Komfort im Innenraum setzt.

NIO EC7 im Detail

Autohersteller NIO, der mittlerweile auch in Deutschland Fuß fasst, hat – zunächst exklusiv für den chinesischen Heimatmarkt – mit dem NIO EC7 ein spannendes E-SUV-Coupé vorgestellt. Der EC7 ist ebenfalls mit dem Akkuwechselsystem ausgestattet, bei dem in Batteriewechsel-Stationen – ebenfalls bereits in Deutschland gestartet – der Akku schnell und automatisch ausgetauscht werden kann.

Der EC7 kommt auf eine Länge von 4,96 Metern, ist 1,97 Meter breit und dabei lediglich 1,71 m hoch. Dabei setzt das Modell serienmäßig auf eine intelligente Luftfederung, die einen hohen Fahrkomfort verspricht. Der Luftwiderstandsbeiwert soll bei nur 0,23 liegen, womit es sich laut Aussage des Herstellers um das aerodynamischste Elektroauto der Welt handelt.

Außen gibt sich das E-SUV-Coupé sportlich und mit geschwungenen Kanten, sowie einem steuerbaren Heckspoiler und thront auf großen Reifen. Ein großes Panoramadach gehört ebenfalls zur Serienausstattung. An der Oberseite der Front finden sich Kamera und LiDAR-Sensoren, während das Panoramadach aus doppelschichtigem Schall- und Wärmedämmglas besteht.

Helle und intelligente Smart Matrix LED-Leuchten sollen, gemeinsam mit dem LiDAR-Sensor, automatisch die Straßengegebenheiten messen und intelligent darauf reagieren können. Damit ist der EC7 bereits für autonomes Fahren (NIO Autonomous Driving) gewappnet.

Luxus im Innenraum

Auch im Innenraum des NIO EC7 geht es luxuriös zu, zumal das Panoramadach in fünf Lichtdurchlässigkeitsstufen angepasst werden kann, um natürliches Licht hineinzulassen. Die Vordersitze lassen sich per Knopfdruck in eine entspannte Lounge-Position zurückklappen und verfügen über eine Fußablage.

Die Vordersitze verfügen zudem serienmäßig über eine Massagefunktion, Sitzheizung, Kühlung und sind dank Luftkissen besonders bequem. Im Font sind Sitzheizung und Kühlung ebenfalls integriert, Massagefunktion und Air Cushion sind optional verfügbar.

Hinzu kommen vorne ein Panoramacockpit namens PanoCinema, sowie ein 7.1.4-Soundsystem samt Dolby Atmos, eine Ambient-Beleuchtung und ein 12,8-Zoll-AMOLED-Display in der Mittelkonsole. Viele smarte Sensoren und Sicherheitssysteme runden die Ausstattung gekonnt ab.

NIO EC7 mit neuer Elektroplattform

Der NIO EC7 setzt auf eine neu entwickelte Elektroplattform (NT 2.0) des Herstellers und wird wahlweise mit einem 75 kWh oder 100 kWh starken Akku angeboten. Nach dem China Light-Duty Vehicle Test Cycle (CLTC) soll so maximal eine Reichweite von 940 km möglich sein, eine Reichweitenangabe nach WLTP liefert der Hersteller jedoch noch nicht.

Angetrieben wird er von zwei Elektromotoren, die insgesamt 480 kW leisten und so eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden ermöglichen. In die Eisen steigt das E-Auto dank Brembo-Bremsanlage ebenfalls beherzt und kommt aus 100 km/h in nur 33,9 Metern zum Stillstand.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

Geboten werden zudem insgesamt zehn intelligente Fahrt-Modi, beispielsweise mit angedocktem Anhänger, ein Komfort- und Eco-Modus und verschiedene Modi für Schnee, Sand, Regen und vieles mehr.

Preise und Verfügbarkeiten

Das Elektro-SUV-Coupé NIO EC7 startet zunächst exklusiv in China, hier ist eine Vorbestellung ab sofort möglich, bevor die Auslieferung im Mai 2023 erfolgen soll. Los geht es ab einem Preis von umgerechnet rund 65.000 Euro. Ob und wann der EC7 auch nach Europa kommen wird, ist derzeit noch offen. Weitere Details findest du auf der offiziellen Website von NIO.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,897 Beiträge 2,607 Likes

Neben dem E-SUV-Flaggschiff ES8 hat der Hersteller aus China auf den NIO Days 2022 mit dem NIO EC7 auch ein windschnittiges Elektro-SUV-Coupé vorgestellt, das auf schickes Design und hohen Komfort im Innenraum setzt. NIO EC7 im Detail Autohersteller NIO, der mittlerweile auch in Deutschland Fuß fasst, hat – zunächst exklusiv für den chinesischen Heimatmarkt – … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"