News

Xiaomi Mi Pad 5 und Mi Pad 5 Pro: Neue Tablets sagen iPad Pro den Kampf an

Bei den neuen Tablets Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro scheuen die Chinesen von Xiaomi nicht den direkten Vergleich mit dem Platzhirsch Apple iPad Pro. Technik, Ausstattung und sogar das Design orientieren sich stark am Top-Modell aus Kalifornien. Böse Zungen könnten fast von einer Kopie sprechen.

Das steckt in den Tablets Xiaomi Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro

Design und Technik auf Augenhöhe mit dem iPad Pro und das zu einem deutlich günstigeren Preis – diese Prämisse hat sich Xiaomi offenbar mit den neuen Tablets Mi Pad 5 und Mi Pad 5 Pro auf die Fahne geschrieben.

Beide Modelle setzen auf ein 11 Zoll großes LC-Display mit einer WQXGA-Auflösung von 2.560 × 1.600 Bildpunkten und einer hohen Bildwiederholungsrate von 120 Hz. Unterstützt werden zudem die Standards HDR10+ und Dolby Vision. Die Displays kommen auf eine Helligkeit von 500 Nits und bieten ein Kontrastverhältnis von 1.500:1.

Das Xiaomi Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro unterscheiden sich vor allem hinsichtlich des SoCs. Während beim normalen Modell ein Qualcomm Snapdragon 860 mit Adreno 640 seine Arbeit verrichtet, setzt das Pro-Modell auf einen Snapdragon 870.

Eine weitere Idee hat sich Xiaomi ebenfalls bei Apple abgeschaut: So kann der Stylus genau wie bei Apples Tablet magnetisch an der Seite des Tablets befestigt und so aufgeladen werden. Auch die neue MiUI-Benutzeroberfläche oder die Tastatur-Hülle erinnern stark an den angebissenen Apfel.

Weitere Unterschiede der Mi Pad 5-Modelle

Der Akku kann beim Pro mit 67 Watt geladen werden, die Kapazität liegt bei 8.600 mAh. In 67 Minuten soll das Tablet vollständig geladen sein. Das normale Mi Pad 5 bietet hingegen nur 33 Watt bei 8.720 mAh. Hier wird eine vollständige Aufladung in rund 91 Minuten erreicht.

Auch hinsichtlich der Kamera unterschieden sich die Tablets: Beim Standard-Modell stehen 13 Megapixel zur Verfügung, währen die Pro-Variante 50 Megapixel auflöst. Beiden Weitwinkel-Objektiven steht zudem ein 5-MP-Tiefensensor zur Seite. Vorne setzen beide Tablets auf eine 8-MP-Frontkamera.

Xiaomi Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro

Das Pro-Modell kommt darüber hinaus mit einem 5G-Modem und mit besseren Lautsprechern daher. Android 11 mit MIUI 12.5 Oberfläche ist auf beiden Tablets vorinstalliert. Beim Mi Pad 5 werden 6 GB LPDDR4X Arbeitsspeicher geboten, während 128 GB oder 256 GB ROM zur Verfügung stehen. Das Pro-Modell ist wahlweise mit 6 GB oder 8 GB RAM ausgestattet, der allerdings auf den schnelleren Typ LPDDR5 setzt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Tablets Xiaomi Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro wurden bislang nur für China offiziell angekündigt. Das Mi Pad 5 startet bei umgerechnet € 263, während das Mi Pad 5 Pro mit mindestens € 329 zu Buche schlägt. Details zu den Preisen und der Verfügbarkeit in Europa stehen noch aus.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,239 Beiträge 955 Likes

Bei den neuen Tablets Mi Pad 5 & Mi Pad 5 Pro scheuen die Chinesen von Xiaomi nicht den direkten Vergleich mit dem Platzhirsch Apple iPad Pro. Technik, Ausstattung und sogar das Design orientieren sich stark am Top-Modell aus Kalifornien. Böse Zungen könnten fast von einer Kopie sprechen. Das steckt in den Tablets Xiaomi Mi … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"