Software Tutorials

No More Room In Hell Server unter Linux einrichten

Auf der Suche nach Tutorial um einen Server für „No More Room in Hell“ aufzusetzten? Nichts brauchbares gefunden? Dann kann ich euch Abhilfe schaffen. Ich war selber lange auf der Suche, bis ich mich selber hingesetzt habe und es geschafft habe. Nun möchte ich mein Wissen mit euch teilen.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Ihr solltet euch im klaren sein, dass das Aufsetzten für einen „No More Room in Hell“-Server sehr zeitaufwändig sein kann. Alleine schon die Tatsache, dass das Tool für die Serversoftware, die Valve bereitstellt, sehr veraltet ist.

Zur Vorbereitung zählen auf jeden Fall noch die Programm, die ihr benötigt. Dazu zählen:

Kurze Erklärung: PuTTY benötigt ihr um euch mit eurem Linux-Server zu verbinden und FileZilla bzw. WinSCP sind einfach dazu da, um die Dateien auf dem Server einfacher zu bearbeiten.

Schritt 2: Neuen Benutzer anlegen

Ihr braucht auf jeden Fall einen anderen Benutzer, denn ich glaube kaum, dass der Server in die Hände eines kleinen Hackers fällt.

Ihr loggt euch also root bzw. admin ein und gebt folgende Befehle ein:

adduser nmrih

su nmrih

passwd

Ihr gebt einfach zweimal euer Passwort ein und fertig.

Bei der Eingabe des Passworts wird nicht angezeigt, das ist einfach eine Sicherheitsmaßnahme von Linux.

1 2 3Nächste Seite

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close