News

noblechairs stellt die neue HERO-Serie vor – „Go Big“

Beinahe jeder hat inzwischen von der herausragenden Qualität der noblechairs Gaming-Stühle gehört. Mit der neuen HERO-Serie geht man in Sachen Ergonomie noch einen großen Schritt weiter. Mit dem Slogan „Go Big“ in Zusammenhang mit der größeren Kontaktfläche lässt sich vieles assoziieren, bisher so nicht gesehen ist aber eine Lordosenstütze. Sie ist direkt in die Rückenlehne integriert und stufenlos einstellbar.

Die HERO-Series von noblechairs bietet natürlich noch mehr. Die Features im kurzen Überblick:

  • stufenlos einstellbare, in die Rückenlehne integrierte Lordosenstütze
  • größere Kontaktflächen
  • größere 4D-Armlehnen
  • Memory Foam in der Kopfstütze
  • Kaltschaumpolsterung
  • geeignet für Nutzer bis 150 kg („Go Big“)

Die Qualität der Stühle soll in gewohnter Qualität erfolgen. Davon konnten wir uns beim ICON bereits selbst überzeugen. Ebenso ist der HERO auf einem Stahlgerüst gefertigt und hat eine Gasdruckfeder der Stufe 4.

Der Preis hat es natürlich in sich, ist durch die hohe Qualität und die Features aber doch gerechtfertigt. Die neuen noblechairs HERO Gaming-Stühle gibt es bei Caseking ab 399,90 Euro mit PU-Kunstleder und für 659,90 Euro mit Echtleder!

noblechairs Hero Gamingstuhl - Bürostuhl - Schreibtischstuhl - PU-Kunstleder - Schwarz/Platinweiß im Preisvergleich



€ 439,90
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Gaming-Stuhl-Empfehlungen

Backforce One – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 499,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Backforce One Plus – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 609,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gamechanger The Cobra Sports Edition
Preis: € 729,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"