Pressemitteilung

Noctua CPU-Kühler ab sofort inklusive AM4-Montageteilen ohne Mehrkosten

Noctua gab bekannt, dass sämtliche seiner aktuellen Multi-Sockel CPU-Kühler für den Desktop-Bereich ab sofort inklusive Montageteilen für den AM4-Sockel von AMDs Ryzen Prozessoren ausgeliefert werden. Bereits seit der Vorstellung der AM4-Plattform Anfang 2017 bietet Noctua seine dedizierten SE-AM4 Modelle sowie kostenlose Upgrade-Kits an. Durch die Aktualisierung der bestehenden Multi-Sockel Modelle können Kunden diese nun ohne die Bestellung zusätzlicher Montage-Sets auf sämtlichen aktuellen Mainstream-Sockeln verwenden. Da die empfohlenen Verkaufspreise der Kühler unverändert bleiben, ist die Aktualisierung für die Kunden mit keinerlei Mehrkosten verbunden.

„Wir haben AMDs Ryzen-Plattform von Anfang an mit unseren SE-AM4 Modellen sowie kostenlosen Montage-Upgrades unterstützt“, sagt Roland Mossig (Noctua CEO). „Wie schon bei Intels LGA115x und 20xx Plattformen war das Kunden-Feedback zu unserem kostenlosen Service großartig. Wir haben viele Tausend Gratis-Kits verschickt und nicht wenige Kunden haben 10 Jahre alte Kühler migriert, die sie bereits auf mehreren Sockel-Generationen genutzt haben. Das bedeutet uns sehr viel und natürlich werden wir auch weiterhin kostenlose Kits anbieten. Da AM4 jedoch immer populärer wird, ist es unseres Erachtens nun Zeit, die entsprechenden Montageteile mit unseren bestehenden Modellen mitzuliefern, damit unsere Kunden alles bei der Hand haben, wenn sie neue Kühler erwerben.“

Folgende Kühler-Modelle wurden aktualisiert und werden nun inklusive SecuFirm2™ Montageteilen für AM4 ausgeliefert: NH-C14S, NH-D15, NH-D15S, NH-D9L, NH-L9x65, NH-U12S, NH-U14S, NH-U9S. Neben AM4 unterstützen die Modelle weiterhin auch Intel LGA2066, LGA2011, LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150 sowie die AMD Sockel der vorherigen Generation (AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+). Somit sind die Kühler nun ab Werk mit sämtlichen aktuellen Mainstream-Plattformen kompatibel.

Da Noctua bereits vor einigen Monaten mit der Auslieferung der aktualisierten Versionen inklusive AM4-Unterstützung begonnen hat, handelt es sich bei der aktuell im Verkauf befindlichen Ware bereits um die aktualisierten Versionen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Kunden dennoch alte Ware ohne AM4-Unterstützung erhalten, können sie selbstverständlich kostenlose Upgrade-Kits über Noctuas Webseite beziehen.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) bleiben trotz der Aktualisierungen für alle Modelle unverändert und Noctua bietet auch weiterhin kostenlose Montage-Upgrades für Kunden an, die vor dieser Ankündigung bezugsberechtige Kühler-Modelle ohne AM4-Unterstützung erworben haben.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Back to top button