News

Noctua NH-L12 Ghost: Flacher CPU-Kühler für sehr kleine ITX-Gehäuse

Noctua bringt eine Neuauflage des ultra-flachen CPU-Kühlers NH-12 mit dem Namenszusatz Ghost auf den Markt, welcher durch seine geringe Höhe von nur 66 Millimetern ideal in sehr kleine ITX-Gehäuse passt. Hier würde sich das Loque Ghost S1 anbieten, welches Kühler bis maximal dieser Höhe unterstützt.

Noctua NH-L12 Ghost: Neues Montagesystem, gleicher Kühlkörper

Der NH-L12 Ghost CPU-Kühler bietet im Vergleich zum alten Modell ein neues Montagesystem, welches den Einbau in aktuelle Mainboard für AMD- und Intel-CPUs ermöglicht. Hier kommt der gleiche 92-mm-Lüfter wie beim Vorgänger zum Einsatz, welcher ebenfalls unter den Lamellen angebracht wird. Auch der Kühlkörper selbst kommt unverändert daher. Jedoch fällt der 120-mm-Lüfter auf der Kühlfläche weg, weshalb Hersteller Noctua bei der Ghost-Edition des NH-L12 vom Overclocking der CPU abrät. Der schmale Lüfter unterhalb der Lamellen des CPU-Kühlers sorgt für eine Geräuschreduktion in sehr kleinen ITX-Gehäusen.

Der CPU-Kühler besitzt die Maße 150 x 138 x 66 mm mit und ohne Lüfter. Der Noctua NH-L12 weist ein Gewicht von 410 g ohne Lüfter und 500 g mit Lüfter auf. Die Heatpipes bestehen aus vernickeltem Kupfer, während die Lamellen aus vernickeltem Aluminium bestehen. Der Lüfter besitzt laut Herstellerangaben eine Leistung von 300 bis 1.600 Umdrehungen pro Minute bei einem Luftdurchsatz von 64,3 m³ pro Stunde. Der Lüfter kommt dabei auf einen Lautstärkewert von 17,6 dBA.

Noctua NH-L12 Ghost: Preis und Verfügbarkeit

Der Noctua NH-L12 Ghost-Edition CPU-Kühler ist für 54,90 Euro zu haben. Der Lüfter ist bereits jetzt zu diesem Preis direkt beim Hersteller oder via Amazon verfügbar. Der CPU-Kühler wird zu einem späteren Zeitpunkt noch in den übrigen freien Handel gelangen. Wann es dafür soweit ist, wurde noch nicht genau bekannt gegeben.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"