News

NZXT Capsule: Neues USB-Mikrofon für Streamer und Spieler samt Boom-Arm vorgestellt

Hardware- und Peripheriehersteller NZXT hat mit dem Capsule sein erstes USB-Mikrofon vorgestellt, das sich vor allem an Streamer und Spieler richtet. Dank einer nierenförmige Richtcharakteristik soll es für eine besonders effektive Schallunterdrückung sorgen.

Plug-and-Play-Mikrofon mit starken Specs

Das NZXT Capsule ist ein Mikrofon mit nierenförmiger Richtcharakteristik, das darauf spezialisiert ist qualitativ hochwertigen Klang zu liefern und gleichzeitig die Hintergrundgeräusche zu minimieren. Der Hersteller setzt auf ein klares, aufgeräumtes Design, das vor allem Streamer ansprechen soll.

Dank Plug-and-Play-Konnektivität kann es schnell und einfach eingesetzt werden, ohne eine zusätzliche Software notwendig zu machen. Dank der nierenförmige Richtcharakteristik sollen rückwärtige Hintergrundgeräusche, beispielsweise von der Tastatur oder Haustieren, effektiv ausgeblendet werden.

Das Gain ist ab Werk auf optimale 50 Prozent eingestellt. Zudem wartet das NZXT Capsule mit einer Halo-Kontrollleuchte auf, die über den Betrieb informiert. Sie leuchtet weiß, wenn das Mikrofon aktiviert ist und rot, wenn es stummgeschaltet ist. Zudem verfügt es über einen Rastverschluss und Freigabeknopf zum besonders schnellen Verbinden oder Lösen mit bzw. von dem Tischständer.

In Verbindung mit dem Tischständer lässt sich das Mikrofon zudem in der Vertikale neigen. Ein Pop-Filter wurde direkt in das Mic integriert, über dessen Effektivität lässt sich aktuell allerdings noch keine Aussage treffen.

Specs und Boom-Arm

Das Kardioid-USB-Mikrofon kommt ohne Ständer auf eine Größe von 60 x 65.1 x 170.2mm und ein Gewicht von 314 Gramm. Es bildet einen Frequenzgang von 20Hz – 20kHz ab und erreicht einen Grenzschalldruckpegel von 120dB.

Eine Tiefe von 24-bit bei einer Abtastrate von 96kHz sollen für kristallklare Stimmübertragung sorgen, während der Klirrfaktor bei 0.1% @ 1kHz liegt. Zudem verfügt das NZXT Capsule über einen USB-Typ-C-Anschluss an der Unterseite, an dem Kopfhörer angeschlossen werden können. Dank eines 1/4” Innengewindes kann das Mikrofon bequem an gängigen Ständern befestigt werden.

Alternativ bietet der Hersteller auch einen geräuscharmen Mikrofon-Schwenkarm an, der mit einem versteckten Kabelmanagement aufwartet. Verborgene Federn sollen eine besonders flüssige Bewegung ermöglichen. Er ist 108.1 x 9.65 x 5.75cm lang und aus Aluminium gefertigt.  Dabei kann der Boom-Arm an Tischen mit einer maximalen Dicke von 5 cm befestigt werden und ist bis zu einem Gewicht von 1,18 kg belastbar.

Preise und Verfügbarkeit

Das NZXT Capsule und der Boom-Arm können ab sofort auf der Website des Herstellers vorbestellt werden. Das USB-Mikrofon wird in den Farben Matt Weiß und Matt Schwarz angeboten und liegt bei einer UVP von 129,99 Euro. Der Mikrofonarm in der Farbe Matt Schwarz liegt bei einer UVP von 99,99 Euro. Wann beide Geräte den Handel erreichen, hat der Hersteller noch nicht verraten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,707 Beiträge 946 Likes

Hardware- und Peripheriehersteller NZXT hat mit dem Capsule sein erstes USB-Mikrofon vorgestellt, das sich vor allem an Streamer und Spieler richtet. Dank einer nierenförmige Richtcharakteristik soll es für eine besonders effektive Schallunterdrückung sorgen. Plug-and-Play-Mikrofon mit starken Specs Das NZXT Capsule ist ein Mikrofon mit nierenförmiger Richtcharakteristik, das darauf spezialisiert ist qualitativ hochwertigen Klang zu liefern … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"