NewsPressemitteilung

NZXT H700 Nuka-Cola – das Gehäuse für echte Fallout-Fans

Löscht mit dem erfrischenden NZXT CRFT 02 euren Durst nach Nuka-Cola

NZXT kündigt heute die Partnerschaft mit Bethesda Softworks®, einem Unternehmen von ZeniMax® Media, und das allererste PC-Gehäuse mit Fallout-Lizenz an: das H700 Nuka-Cola. Die exklusive Variante des H700 wird Teil der neuen NZXT-Produktfamilie CRFT, die ausschließlich streng limitierte, personalisierte Sondereditionen in kleinen Stückzahlen umfasst.

Vom H700 Nuka-Cola werden lediglich 2.000 einzeln nummerierte Exemplare im unverkennbaren Stil der postapokalyptischen Welt von Fallout und der ikonischen Nuka-Cola-Limonade angefertigt.

Für Fans auf der Suche nach dem ultimativen Fallout-Build präsentiert NZXT zusätzlich ein auf 400 Exemplare begrenztes Edelstahlcover für das N7 Z370-Mainboard, das in einem dem Spiel nachempfundenen Look unter dem Namen N7 Nuka-Cola erscheint und unabhängig vom Mainboard vertrieben wird.

Das NZXT H700 Nuka-Cola wird bereits am 24. August und das N7 Nuka-Cola-Metallcover ab Anfang September auf dem deutschsprachigen Markt zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,99 Euro (H700 Nuka-Cola) und 49,90 Euro (N7 Nuka-Cola) erhältlich sein.

NZXTs Leidenschaft bei der Entwicklung hochqualitativer und eleganter Produkte für Gamer hat uns vom ersten Moment an begeistert. Man erkennt schnell, was für ein hohes Maß an Detailverliebtheit und Hingabe in dieses Gehäuse geflossen sind, und wir hoffen, den Fans der Marke hier eine tolle Gelegenheit zu bieten, sich ihr ganz persönliches Fundstück aus dem Ödland nach Hause zu holen.Michael Kochis, Director of Licensing, Bethesda Softworks

Die Auswirkungen der Postapokalypse haben auf der Außenseite des H700 Nuka-Cola ihre Spuren hinterlassen, sodass das Design des Gehäuses und des speziellen N7-Covers an zahlreichen Stellen an die Fallout-Welt erinnert: Die mattrote Lackierung dient als perfekter Untergrund für das große Vintage-Artwork auf der Seite, hinzu kommen die stimmige, speziell konfigurierte LED-Beleuchtung sowie Belüftungskanäle im Luftschleusenlook. Abseits der Optik bietet das H700 Nuka-Cola die volle Funktionalität der H Series-Gehäusefamilie, darunter das vollständig aus Edelstahl gefertigte Chassis, ein Seitenteil aus gehärtetem Glas, NZXTs fortschrittliches Kabelmanagementsystem und Befestigungen zur Schnellinstallation von Wasserkühlungen.

Fallout kann guten Gewissens als eine der legendärsten Spielemarken aller Zeiten bezeichnet werden. So wie viele Millionen Gamer auf der ganzen Welt war auch ich bereits fasziniert von den unglaublichen Geschichten und Orten, welche die Marke uns hat erleben lassen. Dass wir gemeinsam mit dem extrem talentierten Team von Bethesda etwas erschaffen haben, woran Gamer und Fallout-Fans für lange Zeit ihre Freude haben werden, erfüllt uns mit Stolz.Johnny Hou, Gründer und CEO von NZXT

NZXT CRFT 02 H700 Nuka-Cola: Exklusive Features

  • Limited Edition NZXT H700 mit einzigartigem Nuka-Cola-Artwork
  • I/O-Port mit runden Luftdurchlässen in Schleusenoptik, Metallgehäuse und roten LEDs
  • Kabelmanagementleiste mit rundem Luftdurchlass und Stern-Design
  • Außenlackierung im postapokalyptischen Fallout-Look
  • Rot beleuchtetes NZXT-Logo auf der Netzteilabdeckung
  • Teil des Lieferumfangs: Eine zufällige Vault-Tec Wackelkopf-Figur

NZXT H700: Features

  • Hochwertige Konstruktion vollständig aus Edelstahl
  • Seitenteil aus gehärtetem Glas
  • Fortschrittliches Kabelmanagement-System
  • Unkomplizierte Installation von Wasserkühlungen (AIO sowie Custom Loops)
  • Perforiertes Metallgitter optimiert den Luftdurchlass
  • Einfache Montage der Seitenteile dank Quick-Release-Lösung

NZXT N7 Nuka-Cola-Metallcover: Features

  • Individuelles Design für den ultimativen H700 Nuka-Cola-Build

Technische Spezifikationen: CRFT 02 H700 Nuka-Cola

AbmessungenH: 494 mm B: 230 mm T: 494 mm (ohne Standfüße)
H: 516 mm B: 230 mm T: 494 mm (mit Standfüßen)
MaterialienSECC-Edelstahl und gehärtetes Glas
Gewicht12,27 kg
Unterstützte MainboardsMini-ITX, MicroATX, ATX und EATX (Maximal 272 mm or 10,7 Zoll)
Anschlüsse2 x USB 2.0
2 x USB 3.1 Gen 1
1 x Audio/Mikrofon
StaubfilterFront und Netzteileinlass
Erweiterungsschächte7
Festplattenschächte2,5”: 7
3,5”: 2 + 1
Unterstützte RadiatorenFront: 2 x 140 oder 3 x 120 mm mit Push/Pull
Oben: 2 x 140 oder 3 x 120 mm
LüfterFront: 3 x 120 / 2 x 140 mm (3 x Aer F120 im Lieferumfang enthalten)
Oben: 3 x 120 / 2 x 140 mm
Rückseite: 1 x 120 / 1 x 140 mm (1 x Aer F140 im Lieferumfang enthalten)
LüfterspezifikationenAer F120 (Case Version)
Drehzahlbereich: 1200 + 200 RPM
Airflow: 0,238 m³/s
Lautstärke: 28 dBA
Aufhängung: KugellagerAer F140 (Case Version)
Drehzahlbereich: 1,000 + 200 RPM
Airflow: 0,0325 m³/s
Lautstärke: 29 dBA
Aufhängung: Kugellager
AbständeKabelmanagement: 18 – 22 mm
Maximale Grafikkartenlänge: Bis zu 413 mm
Maximale CPU-Kühlerhöhe: Bis zu 185 mm
Radiator Front: 60 mm
Radiator oben: 30 mm
Herstellergarantie2 Jahre

Technische Spezifikationen: N7 Z370 Nuka-Cola Metallcover

AbmessungenVRM/MOSFET – Cover 133 x 125 x 22 mm
PCH Cover – 75 x 65 x 11 mm
Main Cover – 282 x 243 x 18 mm
MaterialienEdelstahl und Plastik
Gewicht410 g
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close