News

O2 Free Unlimited – Unbegrenzt mobil surfen für 60 Euro

Vor einigen Monaten haben erst die Deutsche Telekom (MagentaMobil XL) und mit geringer Verzögerung auch Vodafone (Red XL) die ersten unbegrenzten Datenflatrates in Deutschland vorgestellt. Für rund 80 Euro monatlich können Kunden der Anbieter ohne auf ihr Volumen zu achten mobil surfen, streamen und downloaden. Nun zieht auch o2 mit seinem neuen Tarif „Free Unlimited“ für 59,99 Euro nach. Im Preis enthalten sind neben unbegrenztem Datenvolumen per LTE-Verbindung auch eine Telefon- und SMS-Flatrate. Die maximale Downloadrate liegt bei 225 MBit/s.

Alternativ gibt es für 79,99 Euro auch den Tarif „My All in One“, der zusätzlich noch einen herkömmlichen DSL-Anschluss mit maximal 50 MBit/s Downloadgeschwindigkeit beinhaltet. Die einmalige Anschlussgebühr bei beiden Tarifmodellen liegt bei 40 Euro.

Im Preis enthalten ist wie gesetzlich vorgeschrieben Roaming in der Europäischen Union. Zusätzlich können sind Kunden über Roaming in Norwegen, Island und Liechtenstein freuen. In den Hinweisen zum Tarif erwähnt O2 jedoch, dass bei zu starker Nutzung der Dienste im Ausland „Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy“ anfallen können. Wie genau O2 „übermäßige Nutzung“ definiert ist jedoch nirgendwo zu finden.

Buchbar ist der neue Tarif ab dem 21. August über die O2-Webseite. Da das O2-Netz an vielen Orten in Deutschland vergleichsweise schwach aufgestellt ist, bietet O2 den neuen Free Unlimited zu einem „Kampfpreis an“, der rund 20 Euro unter den Angeboten der Konkurrenz liegt.

Drei neue Geschäftskundentarife

Neben der neuen Flatrate hat O2 auch seine Tarife für Geschäftskunden geändert. Das Angebot wurde von vier auf drei mögliche Optionen reduziert. Geschäftskunden können nun aus den Tarifen S, M und L wählen und zusätzlich die sogenannte „Boost-Option“ zu ihrem Vertrag buchen. Die Option für 4,20 Euro erhöht das Datenvolumen und bietet Geschäftskunden bis zu fünf SIM-Karten, auf die das Datenvolumen aufgeteilt wird. Im L-Tarif sind immer zwei SIM-Karten enthalten, bei den anderen Tarifen gibt es die Multi-SIM-Funktion nur nach Buchung der Option.

Der kleinste Tarif enthält lediglich 2 GByte, im mittleren Tarif sind es 15 GByte und im größten Tarif 25 GByte, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Zusätzlich ist in allen Tarifen eine Allnet- und SMS-Flatrate enthalten, die innerhalb von Deutschland genutzt werden kann. Das Roaming umfasst neben der Europäischen Union auch die Isle of Man, Andorra und die Schweiz, für die 1 GByte Datenvolumen, 1000 SMS und eine Telefon-Flatrate zur Verfügung stehen.

Um Kontakt zu ausländischen Geschäftspartner zu ermöglichen, enthalten alle Tarife Inklusiv-Minuten für Auslandsgespräche in Höhe von 30, 60 oder 90 Minuten.

Die Preise der Business-Tarife betragen 25, 30 oder 40 Euro. Bei allen Tarifen und Optionen ist die Mehrwertsteuer noch nicht enthalten.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close