News

OnePlus 6T – Alle technischen Details des Smartphones vorgestellt

OnePlus hat die Vorstellung seines neuen Flaggschiffs aufgrund des Apple Produkt-Events auf den 29. Oktober vorgezogen, um sich so einen Tag vor dem iPhone-Konzern die Schlagzeilen zu sichern. Auch wenn eigentlich schon alle Angaben durchgesickert sind, hier nochmal alle offiziellen Angaben.

Das neue OnePlus 6T überzeugt mit einer Top-Ausstattung, schnellen Komponenten und einen im Vergleich zur Konkurrenz niedrigen Preis von 579 Euro.

6,4 Zoll und Gorilla Glass 6

Das 6,4 Zoll große AMOLED-Display verfügt über eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel im 19,5 zu 9 Format. OnePlus verbaut außerdem als einer der ersten Hersteller das neue Corning Gorilla Glass 6, um so das Display für Kratzern und dem Zerspringen zu schützen. Als einzig störender Punkt beim ansonsten überzeugenden Display fällt der kleine Notch in Tropfenform auf, der die 20-Megapixel-Frontkamera (Blende f/1.7) aufnimmt. Das Verhältnis zwischen Display und Rahmen liegt bei 86 Prozent.

Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Kamera mit 16- und 20-Megapixel-Auflösung, die beide ebenfalls über eine Blende von f/1.7 verfügen. Die Daten der Hauptkameras sind identisch mit dem OnePlus 6. Es wird also wieder ein Sony IMX 519 und ein Sony IMX 376K verbaut. Die Hauptkamera verfügt also wie beim Vorgänger über einen optischen und einen elektronischen Bildstabilisator und einen 1,6-fachen optischen sowie zweifachen verlustfreien elektronischen Zoom.

Außerdem verfügen die Kameras des OnePlus 6T über neue Funktionen. Dazu gehört die Quick Capture Funktion, der Portrait-Modus und die Super-Slow-Motion-Funktion die Videoaufnahmen in Zeitlupe mit 1.080p-Auflösung ermöglicht. Videos mit 60 Bildern pro Sekunden können sogar in 2.160p aufgezeichnet werden. Außerdem sollen Bilder mithilfe einer künstlichen Intelligenz verbessert werden.

Snapdragon 845 mit 6 oder 8 GByte Arbeitsspeicher

Der Prozessor und die GPU sind mit dem OnePlus 6 identisch. Es wird hier weiterhin die aktuell schnellste Qualcomm SoC Snapdragon 845 und der Adreno 630 GPU verbaut. Auch der Arbeitsspeicher ist mit 6 bzw. 8 GByte mehr als ausreichend dimensioniert. Der interne Speicher ist 128 oder 256 GByte groß und kann leider nicht per SD-Karte erweitert werden.

Auch der Akku ist mit 3.700 mAh Stunden im Vergleich zum Vorgänger nochmals größer. Er verfügt über eine Schnelladefunktion, auf kabelloses Laden muss beim OnePlus 6T jedoch immer noch verzichtet werden. Außerdem ist beim OnePlus 6T der Klinkenanschluss nicht mehr vorhanden. Kopfhörer können wahlweise per USB Typ-C oder Bluetooth 5.0 verbunden werden.

Fingerabdrucksensor im Display

Als weitere Neuerung des OnePlus 6T fällt der Fingerabdrucksensor auf, der von nun an im Display verbaut wird. Angeboten wird das Smartphone in den Farben Midnight Black und Mirror Black. Optisch sind die Unterschiede zum Vorgänger relativ klein. Das Gewicht liegt bei 185 Gramm und die Maße betragen 157,5 x 74,8 x 8,2 Millimeter. Die Höhe und Dicke sind also ein wenig gesunken. Der Preis ist um nur 10 Euro gestiegen.

 

Android 9.0 Pie vorinstalliert

Ausgeliefert wird das OnePlus 6T direkt mit Android 9.0 Pie. Die meisten anderen Spitzen-Smartphones sind weiterhin mit Android 8.1 auf dem Markt. Updates lassen hier oft noch einige Monate auf sich warten. Das OnePlus 6T lohnt sich also für alle Nutzer, die so schnell wie möglich Android 9.0 nutzen wollen. Auch für Nutzers des OnePlus 5T ist das neue 6T ein lohendes Upgrade. OnePlus Fans die bereits den direkten Vorgänger besitzen können sich das Update vermutlich sparen, da die Unterschiede aufgrund des Halbjahres-Rhythmus der Aktualisierung nur relativ gering ausfallen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button