Smartphones, Tablets & Wearables

OnePlus 8T – das Top-Smartphone im Test

Warp Charge 65: Schnellladen neu definiert

OnePlus hat Fast Charging in der Welt der Smartphones salonfähig gemacht. Nicht nur die anderen Hersteller, sondern in aller erster Linie die Nutzer selbst haben dem chinesischen Unternehmen also einiges zu verdanken. Während man früher Zeit und Muße brauchte, um sein Smartphone zu laden, kann man es dank dieser Technologie mittlerweile binnen einiger Minuten vollständig aufladen. Doch mit Warp Charge 65 treibt das chinesische Unternehmen es augenscheinlich auf die Spitze. Wie der der Name bereits vermuten lässt, kann man das OnePlus 8T dank des beiliegenden Netzteils mit einer Leistung von stolzen 65 Watt aufladen.

Dank Warp Charge 65 kann man den Akku des OnePlus 8T innerhalb von nur 39 Minuten vollständig aufladen. Auch, wenn man nur eine halbe Stunde Zeit zum Laden hat, freut sich das Smartphone mit 90% aufgeladener Kapazität über einen nahezu vollen Akku. Damit möchte OnePlus nach eigenen Angaben das mittlerweile eingebürgerte „Handy-Laden über Nacht“ ablösen. Um den Akku aufzufrischen soll man künftig die morgendliche Zeit im Bad oder die Mittagspause am Arbeitsplatz nutzen können. Doch wie übersteht der 4500 mAh große Akku des OnePlus 8T diese schiere Leistung? Zu viel Hitze schadet schließlich bekanntermaßen einem Akku. Um einen Schaden an selbigem zu vermeiden, setzt der Hersteller auf eine sogenannte Twin-Battery-Technologie. Wie der Name bereits vermuten lässt, verlässt sich OnePlus nicht auf einen einzigen Akku. Die Experten für Schnellladen teilen die Akkuleistung auf zwei einzelne Akkus auf. Damit wird eine Überhitzung vermieden. Für die Kontrolle der Akku-Temperaturen setzt OnePlus außerdem auf insgesamt 12 Temperaturmesser, die sich im Charger befinden. Diese sollen dafür sorgen, dass der Akku nie zu heiß wird.

Bei der Technologie „Warp Charge“ verhindert OnePlus eine Überhitzung, indem es den Akku zweiteilt.

In unserem Laufzeittest hielt das OnePlus 8T mit voll aufgeladenem Akku etwa 12 Stunden und 17 Minuten bei 60 Hz Bildwiederholrate durch. Wer 120 Hz möchte, muss mit einer knappen Stunde weniger leben. Besonders erfreulich ist jedoch, dass man die 65 Watt des Netzteils nicht nur für das OnePlus 8T selbst nutzen kann. Hersteller OnePlus gibt an, dass man ebenso kompatible Geräte mithilfe des Warp Charge Netzsteckers aufladen kann. Auch diese sollen von einem Turbo Charge profitieren können. Insbesondere Nutzer von kompatiblen Tablets oder Notebooks wird dies freuen.

Performance

Im Inneren des OnePlus 8T schlummert, wie auch beim Vorgänger, ein Snapdragon 865. Der Achtkern-Prozessor soll neben 5G mit 2,84 GHz Taktrate auch für ordentlich Leistung sorgen. In unserem Test zeigte sich, dass das OnePlus 8T, wie nicht anders zu erwarten, geradezu rannte. Anwendungen wurden blitzschnell geöffnet und geschlossen. Multitasking lief ebenfalls reibungslos. Auch in der Gaming-Performance ließ das Smartphone keine Wünsche offen. Dies ist nicht nur Qualcomms Prozessor zuzuschreiben, den man auch bei anderen Flaggschiffen mit Android OS finden kann. Doch was man selten bei der Konkurrenz sieht, ist ein derart großer Arbeitsspeicher. Unterstützung erhält der Snapdragon 865 von wahlweise 8 GB oder 12 GB RAM. In unserem Testgerät mit 12 GB Arbeitsspeicher schien selbiger stets beste Arbeit geleistet zu haben. Ruckler oder dergleichen mussten wir zumindest zu keiner Zeit verkraften. Im Snapdragon 865 integriert Qualcomm ein X55 5G Modem. Damit ist das OnePlus 8T, wie auch seine Vorgänger, für die Zukunft gerüstet.

Wie bereits im Vorgänger werkelt auch im OnePlus 8T der unter Android-Flaggschiffen beliebte Snapdragon 865.

Doch nicht nur unterwegs ist man mit dem OnePlus 8T schnell. Dank WiFi 6 bietet es auch im heimischen WLAN hohe Geschwindigkeiten und eine zuverlässige Verbindungsqualität. Der Snapdragon 865 sorgt auch beim Gaming für eine rasend schnelle Performance. Damit dem OnePlus 8T dabei nicht zu heiß wird, setzt der Hersteller auf ein vielversprechendes Cooling System. Hierbei kommt eine große Dampfkammer zum Einsatz. Diese besteht vornehmlich aus Graphit und Silikon, welches für eine gute Wärmeleitfähigkeit sorgen soll. Und das spürt man. Selbst bei aufwendigen Spielen bleibt das OnePlus 8T stets angenehm kühl. In Anbetracht der Specs und Geschwindigkeit des OnePlus 8T haben wir auch bei unserem Benchmark-Test mit beeindruckenden Ergebnissen gerechnet. Doch beim Stress-Test mit PCMark erreichte das Flaggschiff „nur“ 9.369 Punkte. Damit erzielt es zwar einen guten Wert, mit einem Snapdragon 865 und 12 GB RAM darf man jedoch mit besseren Ergebnissen rechnen.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

OnePlus 8T Aquamarine Green im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 699,00
Zu Amazon
bei Cyberport kaufen
€ 699,00
Zu Cyberport

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in schwarz, deutsche Version
Preis: € 271,97 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in blau, deutsche Version
Preis: € 269,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy M31 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, großer 6.000 mAh Akku, 6,4 Zoll Super AMOLED FHD+ Display, 64GB/6GB RAM, Handy in schwarz, deutsche Version exklusiv bei Amazon
Preis: € 262,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"