Specials

Online Casinos mit deutscher Lizenz erkennen

Jedes seriöse Online Casino muss im Besitz einer Glücksspiellizenz sein. Damit du als deutscher Nutzer dort spielen darfst, muss die Zulassung aus Deutschland oder einem anderen EU-Land stammen. Ab dem 1. Juli 2021 wird es immer mehr Online Casinos mit deutscher Lizenz geben, weil endlich einheitliche Regeln für das Online-Glücksspiel in Deutschland verabschiedet wurden. Wir erklären, woran du eine seriöse Lizenz erkennst und worauf es bei der Wahl einer vertrauenswürdigen Glücksspielseite ankommt.

Online Casinos mit deutscher Lizenz

Bereits in der Vergangenheit konnten sich Casinos in Schleswig-Holstein lizenzieren lassen. Da es zu dem Zeitpunkt aber noch keine einheitlichen Regeln für das gesamte Bundesgebiet gab, durften nur Spieler aus Schleswig-Holstein auf den Seiten spielen. Mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag kann aber endlich in allen Bundesländern auf die Online Casinos aus Deutschland zugegriffen werden.

Ob ein Casino eine deutsche Lizenz hat, erkennst du am entsprechenden Siegel. Am Ende der Startseite präsentieren dir Online-Glücksspielanbieter ihre Zulassung samt Lizenznummer. Von Glücksspielseiten ohne Lizenz solltest du lieber die Finger lassen. Denn nur, wenn eine unabhängige Behörde über die Seite wacht, kann ein faires Spiel garantiert werden. Ohne Zulassung ist es durchaus möglich, dass du an ein schwarzes Schaf gerätst, welches Einzahlungen einbehält oder Gewinne nicht anständig ausbezahlt. Auch manipulierte Glücksspiele sind denkbar.

Online Casinos mit deutscher vs. EU-Lizenz

Durch die deutschen Lizenzen verändern sich die Angebote in Online Casinos. Vormals gab es hauptsächlich Casinos mit EU-Lizenzen, in denen Spieler aus Deutschland zocken konnten. Wichtige Lizenzgeber in der Europäischen Union sind zum Beispiel die Behörde aus Malta sowie die aus Curacao. Diese Seiten stehen jetzt Casinos mit einer Lizenz aus Schleswig-Holstein gegenüber. Es wird vermehrt nach Online Casinos ohne Lizenz aus Deutschland gesucht, weil diese viele Bonusaktionen und lukrativere Glücksspiele (darunter Jackpot Slots) im Portfolio haben. Es gibt auch viele Vergleichsportale, darüber findest du zahlreiche Anbieter mit einem Online Casino Bonus im Angebot.

Manche EU-Casinos haben sich auf der anderen Seite aber schon auf deutsche Lizenzen beworben und auch ihr Spielangebot sowie Einsatz- und Einzahlungslimits angepasst. Denn was Casinos ohne deutsche Lizenz so interessant macht, sind neben den Bonusaktionen die schier unmöglichen Spielangebote und hohen Limits. In deutschen Casinos geht es dagegen deutlich gesitteter zu: Bei Spielautomaten gibt es Spin-Limits und obligatorische Pausen. Zusätzlich werden Einzahlungen limitiert und das Spielangebot streng überwacht. Viele Spiele, die die Spielsuchtgefahr in den Augen der deutschen Bundesländer fördern, müssen gestrichen werden. Wer sich auf eine deutsche Lizenz bewirbt, muss seine Plattform entsprechend umkrempeln. Hier machen aktuell aber noch nicht alle Online Casinos mit. Einige Betreiber berufen sich auf die Dienstleistungsfreiheit innerhalb der Europäischen Union. Sie bestehen darauf, dass sie auch weiterhin ihren Service in Deutschland anbieten dürfen – ohne Spiele aus dem Portfolio zu entfernen oder Einzahlungen zu deckeln.

Wie vertrauenswürdig sind Casinos ohne deutsche Lizenz?

Wer mit kleineren Einzahlungen kein Problem hat und am liebsten am Spielautomaten zockt, ist mit dem Online Casino mit Lizenz aus Schleswig-Holstein in Zukunft gut beraten. Viele Nutzer, die gern Live-Casino-Spiele oder Jackpot-Automaten spielen, fragen sich aber zurecht, wie seriös Casinos ohne deutsche Lizenz sind. Zu unterscheiden ist zwischen Seiten, die gar keine Lizenz haben sowie Plattformen, die keine deutsche, aber eine EU-Lizenz haben. Casinos, die von der Malta Gaming Authority zugelassen sind, gelten zum Beispiel als sichere Wahl. Die Behörde hat stets ein Auge auf die Vorgänge auf der Glücksspielseite. Die Software wird überprüft, Zahlungen ordnungsgemäß abgewickelt und Vorsichtsmaßnahmen gegen Geldwäsche gibt es ebenfalls.

Damit kann auch ein Casino ohne deutsche Lizenz nach aktuellem Stand eine unterhaltsame Möglichkeit sein, online an diversen Glücksspielen teilzunehmen. Ob diese Online Casinos in Zukunft bestand haben werden, ist noch zweifelhaft. Immer häufiger beobachten wir, dass sich Buchmacher und Online-Casino-Betreiber an die neuen Regeln anpassen und ihre Webseiten entsprechend der deutschen Regulierung umgestalten. Auf dem Glücksspielmarkt wird es also weiterhin nicht langweilig. Es bleibt abzuwarten, welche Online Casinos ab dem 1. Juli an ihrem Angebot festhalten. Außerdem geben Kritiker zu bedenken, dass es am Ende ein Leichtes sei, per VPN auf EU-Casinos zuzugreifen. Das ist zwar nicht sinnvoll, weil Glücksspielgewinne auf diese Weise vom Casino gestrichen werden können, aber dennoch eine Option.

Für welches Online Casino du dich am Ende entscheidest, hängt von deinem Gefühl ab. Ein seriöses Online Casino mit deutscher Lizenz erkennst du leicht an den Hinweis der Zulassung aus Schleswig-Holstein. Andere EU-Casinos müssen eine vertrauenswürdige Lizenz aus anderen Ländern vorweisen, damit du dort ohne Bedenken spielen kannst. In jedem Fall solltest du nur spielen, wenn du dich dabei gut fühlst und keinen Druck verspürst. Spieler müssen sich außerdem darüber im Klaren sein, dass EU-Casinos sehr verlockend sein können und wenig Limits setzen. Wer damit ein Problem hat, nimmt von diesen Seiten lieber Abstand. Wie sich der Markt darüber hinaus in den nächsten Monaten entwickelt und welche Plattformen bestehen bleiben, wird sich bald zeigen.

Gastautor

Dieser Artikel enthält Links zum Projekt des Autors.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"