News

Opus X: Razer präsentiert neues Headset

Mit dem Opus X stellt Razer eine minimal abgespeckte Version des bereits länger erhältlichen Opus vor, die für weniger Geld erhältlich sein wird. Die Unterschiede zwischen beiden Headsets sind marginal.

Auffällige Farben

Der wohl offensichtlichste Unterschied zum Opus besteht in der Farbgebung der Headsets: Während das Opus in gesetzten Farben erhältlich ist, haben Interessierte beim Opus X die Wahl zwischen Neongrün, Pink und Weiß. Abseits der Farbgebung hat das Design sich jedoch kaum verändert. Lediglich die Steuerungselemente wurden verschoben: Sie finden sich nun allesamt auf der rechten Ohrmuschel.

Die Ohrmuscheln sind wie beim Opus einklappbar, sodass das Headset problemlos um den Hals getragen werden kann, wenn es gerade nicht genutzt wird. Die Musik stoppt beim Abnehmen jedoch nicht automatisch, was einen deutlichen Unterschied zum Vorgängermodell darstellt. Auch eine 3,5-mm-Buchse wird vergeblich gesucht: Anders als das Opus lässt das Opus X sich ausschließlich via Bluetooth betreiben.

Aktive Geräuschunterdrückung

Geblieben sind die aktive Geräuschunterdrückung und die weiteren technischen Details. Klanglich dürfte das Opus X sich also nicht vom teureren Modell unterscheiden. Darüber hinaus bietet das Opus X neben dem Noise-Cancellation- auch einen Quick-Attention-Modus, in welchem die Geräuschunterdrückung derart reduziert wird, dass die Nutzerinnen und Nutzer akustisch nicht völlig von der Welt abgeschottet sind. Zwischen beiden Modi kann mittels Powerbutton gewechselt werden.

Vom Opus setzt das neue Modell sich ausschließlich mit seinem Gaming-Modus ab, den das Vorgängermodell nicht bietet. Wird dieser Modus aktiviert, wird die Latenz der Übertragung auf 60 Millisekunden gesenkt.

Preis und Verfügbarkeit

Das Headset ist ab sofort für 109,99 Euro UVP erhältlich. Die Green-Edition ist exklusiv auf Razer.com und in RazerStores zu bekommen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,712 Beiträge 946 Likes

Mit dem Opus X stellt Razer eine minimal abgespeckte Version des bereits länger erhältlichen Opus vor, die für weniger Geld erhältlich sein wird. Die Unterschiede zwischen beiden Headsets sind marginal. Auffällige Farben Der wohl offensichtlichste Unterschied zum Opus besteht in der Farbgebung der Headsets: Während das Opus in gesetzten Farben erhältlich ist, haben Interessierte beim … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"