PC-Komponenten

Phanteks Eclipse P200A – ITX mit viel Platz aber großem Fußabdruck

Die Firma Phanteks wurde 2007 in den Niederlanden gegründet und legt den Fokus auf die Herstellung von PC-Gehäusen, Lüftern und weiterem PC-Zubehör. Die ersten Erfolge feierte das Unternehmen aber mit einem wuchtigen Doppelturm-CPU-Kühler in verschiedenen Farben. Etwa fünf Jahre später wagte der Hersteller dann auch den Sprung in den Gehäusemarkt und stellte 2013 das Enthoo Primo vor. Darauf folgten zahlreiche weitere PC-Gehäuse, die aber überwiegend das ATX-Segment abdecken. Im April hat Phanteks nun einen neuen Spross der preisgünstigeren Eclipse-Serie im ITX-Format vorgestellt.

Der neue Tower hört auf den Namen Eclipse P200A und ist ein verhältnismäßig großes ITX-Gehäuse mit ca. 30 Litern. Durch das größere Volumen bietet das P200A dafür aber deutlich mehr Platz für längere Grafikkarten, Radiatoren oder große CPU-Kühler. Hinzu gesellen sich eine Montagemöglichkeit für ein ATX-Netzteil und auch ein guter Airflow soll zu den positiven Eigenschaften der P200A zählen. Phanteks bietet das Gehäuse in zwei Varianten „Performance“ für 49,90 (UVP) und „DRGB“ für 69,90 (UVP) an. Ob uns das P200A für diesen Preis überzeugen kann, erfahrt in diesem Review.

Technische Details

Modell: Eclipse P200A DRGB
Gehäuse Typ: ITX
Abmessungen: 205 mm (B) x 400 mm (H) x 365 mm (T)
Gewicht: 5,5 kg
Material: Stahl, Kunststoff, Tempered Glass
Farbe: Schwarz
Front-Anschlüsse 1x USB 3.1 Typ-C, 2x USB 3.0 Typ-A, 1x Kopfhörer, 1x HD-Audio (Combo-Port)
Laufwerkschächte: 4x 2,5″ (intern)
Erweiterungsslots: 3x horizontal, 3x vertikal
Formfaktoren: ITX
Belüftung: Front: 2x 120 mm oder 2x 140 mm
Heck: 1x 120 mm
rechtes Seitenteil: 2x 120 mm
Boden: 2x 120 mm
Radiatoren: Front: 1x 280 mm oder 1x 240 mm
Heck: 1x 120 mm
rechtes Seitenteil: 1x 240 mm
Max. CPU-Kühlerhöhe: 165 mm (72 mm mit vertikaler GPU)
Max. Grafikkartenlänge: 355 mm (3-Slot, Höhe: 65 mm)
Max. Netzteillänge: 205 mm
Platz für Kabelmanagement: 15-30 mm
Preis: 69,90 (UVP)
Besonderheiten: Staubfilter, Kabelmanagement, Tempered Glass, ARGB-Beleuchtung mit Steuereinheit

Lieferumfang

Wie alle Gehäuse von Phanteks kommt auch das Eclipse P200A in einem schlichten, braunen Karton aus Pappe. Außer eines Schriftzugs und einer schematischen Zeichnung der Front, gibt der Karton keine wirkliche Auskunft über das Objekt im Inneren. Zum Schutz vor Beschädigungen wurde das P200A von einer Kunststofffolie und zwei dicken Styroporblöcken umhüllt. Das mitgelieferte Zubehör verstaut der Hersteller in einer Pappschachtel, die mit einem großen Kabelbinder befestigt wurde. Darin findet man alle benötigten Schrauben, sechs Kabelbinder und einen Stahlsockel zur Montage eines optionalen Riser-Kabels für die vertikale GPU-Montage. Außerdem gehören zum Lieferumfang ein Staubfilter und, in der DRGB-Version, zwei vorinstallierte Gehäuselüfter mir RGB-Beleuchtung inklusive Steuereinheit.

1 2 3 4 5Nächste Seite

PHANTEKS Eclipse P200A D-RGB im Preisvergleich



€ 82,04
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,723 Beiträge 946 Likes

Die Firma Phanteks wurde 2007 in den Niederlanden gegründet und legt den Fokus auf die Herstellung von PC-Gehäusen, Lüftern und weiterem PC-Zubehör. Die ersten Erfolge feierte das Unternehmen aber mit einem wuchtigen Doppelturm-CPU-Kühler in verschiedenen Farben. Etwa fünf Jahre später wagte der Hersteller dann auch den Sprung in den Gehäusemarkt und stellte 2013 das Enthoo … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"