News

Phicomm Clue L & Energy L: Günstige Einsteiger-Smartphones

Auf der IFA gab es viele neue Smartphones zu sehen. Mit dabei war auch der noch recht unbekannte Hersteller Phicomm. Dieser hat neue Einsteiger-Smartphones präsentiert, die wir euch kurz vorstellen. Es handelt sich dabei wie gesagt um Einsteiger-Smartphones, wer dort ordentliche Leistung erwartet geht mit den falschen Erwartungen heran.

Phicomm Clue L

Das Phicomm Clue L wird von einem 1,1 GHz Quad-Core-Prozessor von Qualcomm angetrieben. Dabei setzt es auf 1 GB RAM, was bei dem schwachen Prozessor durchaus in Ordnung ist, mehr wird der eh nicht wuppen. Als interner Speicher werden 8 GB eingesetzt, die allerdings mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden können.

Das Display ist ein TN-Panel mit einer größe von 5 Zoll und lediglich einer Auflösung von 480 x 854 Pixeln. Der einzige Vorteil eines TN-Panels für den Nutzer ist der niedrige Energieverbrauch, da reicht auch der 2.300 mAh Akku ein wenig länger. Ansonsten bietet ein TN-Panel leider nur eine hohe Blickwinkelabhängigkeit und einen schlechten Farbraum. Da hat Phicomm eindeutig gespart.

Dafür ist aber immerhin schon Android Lollipop mit an Board und es wird DualSIM sowie LTE unterstützt.

Das Phicomm Clue L ist ab Oktober mit Wechselcovern in Petrol, Marsala und Gun Grey für 149 Euro UVP im Handel verfügbar.

Prozessor Qualcomm MSM8909 (1.1 GHz Quad Core)
Betriebssystem Android Lollipop
Maße 144 x 72 x 9.5 mm
Gewicht noch nicht bekannt
Bildschirm 5.0″ FWVGA (480*854) TN
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicher 8 GB intern, microSD max. 64GB
Kamera 5MP AF + 2MP
Konnektivität LTE (800/900/1800/2100/2600 MHz), WCDMA (850/900/2100 MHz), GSM (850/900/1800/1900 MHz), Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 b/g/n
Akku 2300mAh
Sensoren G-Sensor, L-Sensor, P-Sensor, E-compass
Farben Petrol, Marsala & Gun Grey
Extras DualSIM

Phicomm Energy L

Das Phicomm Energy L bietet ein paar Verbesserungen im Vergleich zum Clue L. Leistungstechnisch ändert sich nicht viel, das Display und die Kamera sind besser.

Beim Energy L kommt ein IPS-Panel mit 720 x 1280 Pixeln auf 5 Zoll zum Einsatz. Das ist schon deutlich besser als beim Clue L. Das TN-Panel bringt ein wenig mehr Farbe ins Spiel und kann auch von der Seite aus besser betrachtet werden. Da der Akku gleich groß ist, wird dieser beim Energy L aber sicherlich schneller leer gesaugt sein.

Außerdem bietet das Energy L eine 8 Megapixel Hauptkamera, während das Clue L dort nur 5 Megapixel bietet.

Verfügbar wird das Energy L in schwarz ab September sein, die weiße Version folgt dann etwa einen Monat später. Preislich liegt das Smartphone bei 169 Euro und ist somit 20 Euro teurer als das Clue L. Der Aufpreis lohnt sich jedoch.

Prozessor Qualcomm MSM8909 (1.1 GHz Quad Core)
Betriebssystem Android Lollipop
Maße 144 x 70.5 x 8.4 mm
Gewicht noch nicht bekannt
Bildschirm 5.0″ HD (720*1280) IPS
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicher 8 GB intern, microSD max. 64GB
Kamera 8MP AF + 2MP
Konnektivität LTE (800/900/1800/2100/2600 MHz), WCDMA (900/2100 MHz), GSM (850/900/1800/1900 MHz), Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 b/g/n
Akku 2300mAh
Sensoren G-Sensor, L-Sensor, P-Sensor, E-compass
Farben Schwarz, Weiß
Extras DualSIM

Die beliebtesten Smartphones

POCO X3 NFC - Smartphone 6 + 128 GB, 6,67 Zoll FHD+ Punch-hole Display, Snapdragon 732G, 64 MP AI Quad-Kamera, 5.160 mAh, Shadow Gray (Offizielle Version + 2 Jahre Garantie)
Preis: € 249,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in schwarz, deutsche Version
Preis: € 279,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
POCO X3 NFC - Smartphone 6 + 128 GB, 6,67 Zoll FHD+ Punch-hole Display, Snapdragon 732G, 64 MP AI Quad-Kamera, 5.160 mAh, Cobalt Blue (Offizielle Version + 2 Jahre Garantie)
Preis: € 299,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"