News

Phicomm wagt sich mit dem Passion 4 in die Mittelklasse

Der chinesische Hersteller Phicomm stellte kurz vor der IFA ein neues Smartphone vor. Das Phicomm Passion 4 verfügt über ein 5,5-Zoll-Display, Android 7 Nougat, einen Octa-Core-Prozessor und eine Dual-Kamera.

Der Hersteller Phicomm ist in Deutschland weitgehend unbekannt, obwohl der europäische Hauptsitz des Unternehmens sich in Unterhaching befindet und die Smartphones beispielsweise bei Real. Mit dem Phicomm Passion 4 soll dieser Umstand geändert werden. Das neue Flagschiff des chinesischen Herstellers ist mit Mittel- bis Oberklassen-Spezifikationen ausgestattet und soll den europäischen Markt erobern. Die Dual-Kamera verfügt über 13 bzw. 5 Megapixel. Zusätzlich ist ein Octa-Core-Prozessor von MediaTek, der Helio P25, mit einer Taktrate von 2,5 GHz verbaut.

Der interne Speicher des Geräts beträgt 32 GB. Er lässt sich jedoch um 128 GB erweitern. Der Akku mit 2.900 mAh und die Ausstattung mit DUAL-SIM entsprechen ungefähr dem Durchschnitt der Preisklasse des Phicomm Passion 4.

Zum Arbeitsspeicher des Gerätes sowie zur Lichtempfindlichkeit der Kameras wurden bisher keine Angaben gemacht. Das Smartphone ab Ende Oktober 2017 für einen Preis von 249 Euro erhältlich sein.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close