Peripherie Testberichte

Philips 499P9H – 49-Zoll-Curved-Monitor im Test

Das niederländische Unternehmen Philips hat uns mit dem 49-Zoll Curved-Monitor 499P9H einen der aktuell größten Monitore zu Verfügung gestellt. Der etwa 950 Euro teure Philips 499P9H im 32:9 Format bietet mit seiner Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln die identische Auflösung, die meine zwei 27-Zoll Monitore aus den Tests der Kolink Chimera Monitorhaltung und der Arctic Z2 Pro (Gen 2) Monitorhalterung zusammen besitzen. Die Stärken und Schwächen des Philips 499P9H Monitors sowie eine Empfehlung, ob sich ein Wechsel von zwei 27-Zoll-Monitoren auf einen 49-Zoll-Curved-Monitor lohnt, erfahrt ihr im folgenden Test.

Lieferumfang des Philips 499P9H

Schon der Lieferumfang des Philips 499P9H macht deutlich, dass der Monitor im Premiumbereich angesiedelt ist. Im Gegensatz zu anderen Hersteller, die häufig bei den Anschlusskabel sparen, werden beim Philips 499P9H folgende Kabel mitgeliefert:

  • DisplayPort
  • HDMI
  • USB-C zu USB-C
  • USB-C zu USB-A
  • USB-A zu USB-B für den integrierten USB-Hub
  • Kaltgerätekabel (Stromkabel)

Außerdem enthält die Packung des Philips 499P9H noch eine Kurzanleitung, ein ausführliches Handbuch, Treiber und ein Standardfarbprofil.

Montage des Philips 499P9H

Aufgrund des relativ hohen Gewichts und der Größe des Panels sollte die Montage des Philips 499P9H durch zwei Personen erfolgen. Bereits bei der Öffnung der Verpackung sollte darauf geachtet werden, dass diese auf die richtige breite Seite gelegt werden muss. Es kann so erst der recht schwere Metallstandfuß entnommen werden.

Die anschließende Montage des Standfußes an das Display erfolgt nicht per einfacher Klick-Befestigung, sondern erfordert aufgrund des hohen Gewichts von etwa 11 Kilogramm vier Schrauben. Es ist dabei zu beachten, dass das Display dabei nicht mit dem Bild nach unten auf den Schreibtisch gelegt werden darf, weil dies aufgrund der Neigung zu hohen Belastungen der Außenkanten führt, die im Extremfall schon bei der Montage den Philips 499P9H beschädigen können.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close