Windows Tutorials

PHP-Dateien mit Windows-Suche durchsuchen

Windows-Nutzer haben regelmäßig Schwierigkeiten beim Durchsuchen von php-Dateien. Windows 10 verfügt zwar eine interne Suchfunktion, die das Durchsuchen von Dateiinhalten ermöglicht; diese Suchfunktion umfasst jedoch nur Microsoft-Dateien. Ein mühsamer Weg, den gewünschten Inhalt zu finden, besteht darin, jede in Frage kommende php-Datei zu öffnen und anschließend zu durchsuchen. Windows stellt jedoch eine weitaus einfachere Möglichkeit des Durchsuchens zur Verfügung.

Zunächst musst du auf das Startsymbol klicken, um zum Suchfeld zu gelangen. In dieses gibst du nun “Ind“, bei viel Geduld auch “Indizierungsoptionen“ ein. Anschließend klickst du auf die angezeigte Schaltlfäche “Indizierungsoptionen“. Nachdem die Indizierungsoptionen sich geöffnet haben, wählst du die Schaltfläche “Erweitert“ aus.

Du wirst sehen, dass verschiedene Dateitypen und ihre Indizierungseinstellungen angezeigt werden. Für die Erweiterung “php“ wählst du nun statt der standardmäßigen Einstellung “Nur Eigenschaften indizieren“ die Option “Eigenschaften und Dateiinhalte indizieren“ aus. Existiert die Erweiterung “php“ noch nicht, kannst du diese einfach anlegen. Klicke nun auf “OK“, um die vorgenommenen Änderungen zu bestätigen.

Da Windows den Index neu erstellt, kann es eine Weile dauern, bis die Änderungen übernommen wurden. Ist die Neuerstellung des Indexes abgeschlossen, musst du das System neu starten. Anschließend ist es dir möglich, den Inhalt von php-Dateien mit der Windows-Suche zu durchsuchen.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin und arbeite bei Caseking.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close