News

Die PlayStation Plus Spiele im Dezember 2019

Die PlayStation Plus Spiele im Mai 2019

Sony hat sich lange in Schweigen gehüllt und nun endlich die PlayStation Plus Spiele für den Monat Mai 2019 bekanntgegeben. Warum in diesem Monat ein ganz besonderes Juwel auf euch wartet, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

What Remains of Edith Finch – Was ist wirklich mit der Familie Finch passiert?

Mit What Remains of Edith Finch hält der Mai für euch eine interaktive Novelle bereit, die als eines der Spielehighlights im Jahre 2017 galt. Ihr schlüpft in die Rolle von Edith, die auf dem Weg nach Orcas Island ist, um das Herrenhaus ihrer Familie zu erkunden. Die einst so große Familie Finch scheint von einem Fluch heimgesucht, denn jedes der Familienmitglieder kam auf tragische oder gar rätselhafte Weise ums Leben. Stück für Stück erforscht ihr dabei die Zimmer des leerstehenden Anwesens und taucht tief in das Seelenleben der Verstorbenen ein. Im Nu seid ihr selbst Teil der Geschichte und geht den Geheimnissen der Familie zunehmend auf den Grund.

What Remains of Edith Finch erweist sich als mitreißendes Erzählspiel, dem in jedem Detail ein kleines Stück Magie innewohnt. Mit jedem Zimmer erlebt ihr die Geschichte eines Verstorbenen immer wieder neu, was sich in der individuellen Erzählweise samt Gameplay widerspiegelt. So schlüpft ihr beispielsweise in die Rolle eines Seeungeheuers, lasst einen mächtigen Drachen steigen oder werdet Teil eines schaurigen Comics. Dabei stellt sich euch immer wieder die Frage, ob ihr es hier wirklich mit einem düsteren Fluch zu tun habt oder ob die Familienmitglieder selbst Schmiede ihres Schicksals waren.

Hinsichtlich der Präsentation sprüht What Remains of Edith Finch nur so vor Kreativität und surrealen Bildern und verleitet immer wieder dazu, innezuhalten und zu staunen.

Freunde narrativer Spiele, können sich vom im Mai mit What Remains of Edith Finch auf ein emotionales Abenteuer begeben.

Overcooked – Werdet zum Sternekoch

In Overcooked dürft ihr euch im Mai in ein virtuelles Kochduell stürzen und zum Sternekoch aufwarten. Die Story ist schnell erzählt: Das Zwiebelreich wird von fiesen Zombie-Broten heimgesucht und nur ihr könnt die tyrannischen Teigkreaturen ins Jenseits befördern. Damit das gelingt, beginnt eine kulinarische Reise um die Welt, bei der ihr euer Können bei verschiedenen Rezepturen auf die Probe stellen müsst. So schnappt ihr euch Kochlöffel und Pfanne und arbeitet möglichst schnell die eintrudelnden Bestellungen ab. Die Gerichte sind dabei ebenso vielfältig wie die Kunden. So üb ihr euch in der Zubereitung von Sashimi, Omelett, Suppen oder Burgern und müsst dabei stets die richtigen Zutaten parat haben.

Je zufriedener eure Kunden sind, desto mehr Trinkgeld und Sterne winken euch bei der Absolvierung des jeweiligen Levels. Maximal drei Sterne könnt ihr pro Level einkassieren und für die Freischaltung späterer Level nutzen. Im Versus-Modus könnt ihr euren Freunden virtuell mit der Pfanne eins überbraten, ihnen die Zutaten klauen oder deren Punkte abluchsen.

Optisch glänzt Overcooked mit einer einfachen aber zweckmäßigen Grafik, die durch fröhlichen Sound angetrieben wird.

Overcooked bietet alle Zutaten für ein unterhaltsames Spiel und kann im Mai kostenlos von euch gezockt werden.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12Nächste Seite

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"