News

PlayStation Plus Spiele im Dezember 2018

Weihnachten steht kurz vor der Tür und Sony hat auch für den Monat Dezember 2018 wieder ein paar spielerische Leckerbissen rausgehauen. Eines steht fest: der Dezember steht im Zeichen der Action-Titel.

SOMA – Haben Maschinen ein Bewusstsein?

In dem SciFi-Horror-Titel SOMA kämpft ihr nicht nur ums Überleben, sondern lernt auch etwas zwischen über die Beziehung zwischen Maschinen und Menschen. Ihr übernehmt die Rolle von Simon Jared, welcher sich in einer verlassenen Forschungsstation unter Wasser wiederfindet.

Angesiedelt in einer dystopischen Zukunft, gelang es den Menschen, ihr eigenes Bewusstsein in Roboter zu übertragen. Aber das Experiment ist ausgeartet und eine mutierte Pflanze bahnt sich ihren Weg durch die Station, welche sowohl Menschen als auch Maschinen Stück für Stück übernimmt. In rund zehn Stunden Spielzeit durchkämmt ihr eure Umwelt, lüftet das ein oder andere Rätsel und macht euch auf die Suche nach einem rettenden Ausgang.

Auf eurem Weg seht ihr euch immer wieder neuen, knackigen Aufgaben konfrontiert, welche sich aber mit ein wenig Cleverness schnell lösen lassen. So müsst ihr euch beispielsweise in ein Computernetzwerk hacken, Stromgeneratoren aktivieren oder entsprechende Schalter umlegen.

Für die richtige Stimmung sorgen nicht nur die bedrohliche Stille sowie das verräterische Kratzen und Tropfen – auch wird der Bildschirm immer wieder unscharf, sobald sich euch Gefahren nähern. Binnen wenigen Spielminuten wird klar, dass ihr es hier nicht mit einem blutigen Splatter-Titel zu tun habt, sondern der Grusel auf ganz subtile Weise erfolgt und gekonnt auf der Klaviatur der Spieler-Nerven gespielt wird. Zahlreiche Notizen, Kritzeleien oder Audiodateien liefern euch stückchenweise Teile der Geschichte, sodass ihr nach und nach dahinterkommt, was sich an diesem Ort zugetragen hat.

Sofern ihr auf der Suche nach einem düsteren Science-Fiction-Adventure seid, macht ihr mit SOMA im Dezember den richtigen Fang.

Onrush – Hier ist Schnelligkeit nicht alles

Wollte ihr einen Racer erleben, bei dem es nicht nur um galantes Fahrverhalten, sondern vielmehr um Zerstörung und knallige Effekte geht, dann solltet ihr euch mit Onrush im Dezember ans Steuer setzen. Aus verschiedenen festgelegten Klassen bedient ihr euch an einem von acht Fahrzeugen und zeigt mit Motorbike, Speed-Wagen und anderen Gefährten auf rund 10 Strecken euer Können. Als Sieger geht hier jedoch nicht der hervor, der als erster die Ziellinie passiert, sondern vielmehr die Person, welche für wüstes Chaos sorgt. So gilt es, im Modus Countdown mit allerlei Sprungeinlagen oder so manchen Tricks, sogenannte Lichttore zu passieren, damit der Timer sich nicht dem Nullpunkt nähert.

Wenn auch ihr euch in einer Singleplayer-Kampagne austoben könnt, wird schnell klar, dass der Titel erst im Mehrspieler-Modus richtig glänzt. Dabei kommen die Soundeffekte bei den Rennen ordentlich zur Geltung und unterstreichen jede Szene perfekt. Durch die Nutzung sogenannter Lootboxen könnt ihr eure Gefährte und Fahrer stetig individualisieren, neue Skins erhalten, Tricks freischalten sowie Banner einsetzen.

Möchtet ihr euch ein erfrischendes Rennspiel der etwas anderen Art sichern, dann solltet ihr euch im Dezember Onrush nicht entgehen lassen.

1 2 3Nächste Seite

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close