Betriebssysteme, Programme & Web

Portforwarding am Beispiel der Vodafone EasyBox 904

Um jetzt das Portforwarding (oder Port Mapping) vorzunehmen, müsst ihr euch einloggen. Entweder habt ihr Zugangsdaten bekommen oder habt euch mit einem Standardpasswort angemeldet und dieses dann geändert. Das erste was wir jetzt tun, ist den Experten-Modus anschalten. Das geschieht, wenn ihr oben rechts die Einstellungen ändert. Jetzt über den Reiter „Internet“ auf „Port Mapping“ gehen.

Nun müsst ihr nurnoch eure IP-Adresse, die ihr einen Schritt vorher ja herausgefunden habt eintragen, das richtige Protokoll auswählen und den Port eintragen. Üblicherweise wird beim „LAN Port“ und dem „öffentlichen Port“ der selbe eingetragen. Dort müsst ihr den Port eurer Wahl eingeben.

ss (2014-06-04 at 08.27.02)

Nur noch „Bestätigen“ und ihr seid fertig! Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Tutorial ein wenig unter die Arme greifen. Solltet ihr Fragen haben, schreibt diese gerne in die Kommentare.

Vorherige Seite 1 2

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"