News

Presentation Translator: PowerPoint lernt Übersetzen in Wort und Schrift

PowerPoint gehört zu den beliebtesten und meistgenutzten Anwendungen des Microsoft Office Packages nach Word und Excel. Daher dürften die neuesten Features der Teilsoftware, die nun von Microsoft bekanntgegeben wurden, so einige von euch aufhorchen lassen. Schließlich teilte das IT-Unternehmen mit, dass nunmehr verschiedene Sprachen übersetzt und so in die PowerPoint-Präsentationen übernommen werden können.

So funktioniert das neue Übersetzungsprogramm für PowerPoint

Das neue Übersetzungsprogramm von PowerPoint, das Microsoft Presentation Translator genannt wird, ist aktuell noch nicht verfügbar, kann aber als Vorschau-Tool bereits genutzt werden. Laut Microsoft werden per Mausklick mehr als 60 geschriebene und 10 gesprochene Sprachen übersetzt. Auch die deutsche Aussprache wird in Wort und Schrift von der Erweiterung verstanden, ebenso wie die zahlreichen anderen Weltsprachen wie Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch. Die Funktionsweise soll sehr einfach sein und es ermöglichen, Wörter mit nur einem Mausklick direkt zu übersetzen.

Die Stärke des neuen Übersetzungsprogramms für PowerPoint

Natürlich gibt es eine Vielzahl an Stärken, durch die sich das neue Übersetzungsprogramm für PowerPoint auszuzeichnen weiß. Erwähnenswert sind primär die sehr einfache und auch noch kostenlose Nutzbarkeit – sofern ihr denn die neueste Version von PowerPoint der Office-Suite auf eurem Rechner installiert habt. Auch die Vielzahl an unterstützten Sprachen muss an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden. Mit den automatisch generierten Untertiteln wird die Nutzbarkeit von PowerPoint für Menschen mit Hörproblemen dank des Features zukünftig ebenfalls einfacher.

Die Schwächen des neuen Übersetzungsprogramms für PowerPoint

Leider sind auch einige Schwächen bei der neuen Echtzeit-Übersetzung von Präsentationen vorzufinden. Allen voran zu erwähnen ist in diesem Bezug die teils fehlerhafte Ausgabe übersetzter Sätze – vor allem wenn es sich um Sätze mit spezifischen Fachbegriffen handelt, was bei Power-Point-Präsentationen durchaus häufig der Fall ist. Ansonsten sind aber so gut wie keine Schwachstellen bei diesem neuen Feature vorzufinden.

Mehr Informationen zu PowerPoint und unser Fazit zum neuen Feature

Mit PowerPoint hat Microsoft bereits vor vielen Jahren für Furore gesorgt und neue Standards bei Präsentations-Programmen gesetzt. Seither wurden die Features stetig erweitert. Mit der Echtzeitübersetzungs-Option besteht nun die Gelegenheit, in Zeiten der Globalisierung etwa Geschäftspartnern auf der ganzen Welt eine Live-Übersetzung zu bieten und somit die Qualität der eigenen Präsentation zu verbessern. Bisher kann das Tool noch nicht heruntergeladen werden, man kann sich nur registrieren.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close