Pressemitteilung

Prevailion als 2020 Gartner „Cool Vendor“ im Bereich Sicherheitsbetrieb (Security Operations) und Bedrohungsanalyse (Threat Intelligence) ausgezeichnet

COLUMBIA, Maryland–(BUSINESS WIRE)–Prevailion, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Aufklärung von Cyber-Angriffen, gab heute bekannt, dass es im jüngsten „Cool Vendors in Security Operations and Threat Intelligence“-Bericht als Gartner Cool Vendor ausgezeichnet wurde.

Der Gartner-Bericht stellt „aufstrebende Anbieter vor, die führende Sicherheits- und Risikomanagement-Verantwortliche in Betracht ziehen sollten, wenn sie aufkommende Bedrohungen bewerten, die die neuesten Technologien für den Sicherheitsbetrieb erfordern.“ Gartner schreibt: „Führungskräfte in den Bereichen Sicherheit und Risikomanagement suchen nach Lösungen für einen besseren Einblick in ihre IT-Umgebungen, um ihre Sicherheitsposition zu stärken sowie Lücken bei der Sicherheitskontrolle und Abhilfemaßnahmen auf der Grundlage von Geschäftsrisiken zu priorisieren.“ Gartner stellte außerdem Folgendes fest: „Organisationen haben aufgrund der Unfähigkeit, Prioritäten zu setzen, Schwierigkeiten bei der Eindämmung von Schwachstellen, da ihnen der Kontext über die Assets und die externe Bedrohungsumgebung fehlt.“*

Dieser Mangel an Transparenz in Bezug auf aktive und aufkommende Bedrohungen stellt eine große Herausforderung für die organisatorische Cybersicherheit dar und bildet den Hauptschwerpunkt von Prevailion. Durch eine globale Zusammenstellung heimlicher Sensoren überwacht Prevailion aktiv Tausende von Cyber-Angriffen in Echtzeit, darunter Milliarden von Malware-Nachrichten, und bietet ein beispielloses Maß an Informationen über gegnerische Angriffe, die Unternehmen zum Schutz ihrer Netzwerke nutzen können.

„Wir fühlen uns geehrt, von Gartner ausgewählt worden zu sein. Wir glauben, dass dies die Kerntechnologie hinter unserer Plattform und die harte Arbeit und das Engagement unseres Teams würdigt“, sagte Karim Hijazi, Gründer und CEO von Prevailion. „Bei Prevailion haben wir einen neuen Kurs im Bereich der Bedrohungsaufklärung eingeschlagen, indem wir Unternehmen eine größere Sichtbarkeit in Bezug auf die Bedrohungsakteure ermöglicht haben, die ihre Netzwerke und die Netzwerke ihrer engsten Partner ins Visier nehmen. Indem wir gegen die eigene Infrastruktur der Angreifer vorgehen, können wir Unternehmen beispiellose Einblicke in die böswilligen Handlungen und die Zielliste krimineller und einzelstaatlicher Hacker gewähren. Dies ermöglicht es den Sicherheitsteams von Unternehmen, Bedrohungen besser zu priorisieren, indem sie sich sofort auf bestätigte Angriffe konzentrieren können, anstatt sich auf störende und fehleranfällige Sicherheitswarnungen oder vage Risiko-Scorecards verlassen zu müssen.“

EXKLUSIVE EINBLICKE IN DIE AKTIVITÄTEN IM BEREICH DER CYBER-BEDROHUNG

Prevailion überwacht derzeit über 28.000 kompromittierte Organisationen auf der ganzen Welt, von börsennotierten Unternehmen und ihren Partnern in der Lieferkette bis hin zu Regierungen, Universitäten, NGOs und mehr. Viele der von Prevailion beobachteten Cyber-Gefährdungen werden von den Opferorganisationen nicht aufgedeckt oder nicht gemeldet.

Laut Prevailions exklusiven Informationen weisen 22 % der Fortune-500-Unternehmen aktive oder kürzlich erfolgte kompromittierende Aktivitäten von kriminellen oder regierungsnahen Hackern auf. Dazu gehören 79 % der Softwareunternehmen und 64 % der Pharmaunternehmen, die aufgrund der jüngsten Cyber-Aktivitäten die am stärksten betroffenen Branchen sind.

Die einzigartige Cyber-Aufklärungsfähigkeit von Prevailion ermöglicht es dem Unternehmen, aktive Gefährdungen innerhalb von Unternehmensnetzwerken aufzuspüren, die keinen Zugang und keine Bestätigung durch das betroffene Unternehmen erfordern. Zu diesem Zweck nimmt das Aufklärungsteam von Prevailion kriminelle Netzwerke ins Visier, um die Kommunikation zwischen den „Command-and-Control“-Servern der Hacker und der von ihnen eingesetzten Malware abzufangen. Diese Fähigkeit, kriminelle Aktivitäten abzufangen, verschafft Prevailion deutlich bessere Echtzeit-Einblicke in die weltweiten Hackeraktivitäten. Dadurch können sie zudem neue Angriffe bereits im Vorfeld antizipieren.

Die APEX-Plattform von Prevailion ist eine zuverlässige Informationsquelle über Tausende nicht gemeldeter Verstöße in Unternehmen und liefert rund um die Uhr Informationen über neue Gefährdungen, eskalierende Verstöße und Abhilfemaßnahmen des Unternehmens.

*Gartner „Cool Vendors in Security Operations and Threat Intelligence“, Mitchell Schneider, Ruggero Contu, John Watts, Craig Lawson, 13. Oktober 2020.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS VON GARTNER

Gartner spricht keine Empfehlungen für die Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in unseren publizierten Forschungsarbeiten dargestellt werden, und rät Technologienutzern daher nicht, nur jene Anbieter zu wählen, welche die besten Bewertungen erhalten haben. Die Forschungsarbeiten von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung von Gartner dar und dürfen nicht als Tatsachenbericht verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

ÜBER PREVAILION

Prevailion ist ein Unternehmen auf dem Gebiet der Aufklärung von Gefährdungen und transformiert die Art und Weise, wie Unternehmen an Risikominimierung und Geschäftsentscheidungen herangehen. Durch maßgeschneiderte Aufklärung auf höchstem Niveau und eine Zero-Touch-Plattform bietet Prevailion einen vollständigen Überblick über bestätigte „Nachweise für Gefährdungen“ (Evidence of Compromise, EOC) für Kunden und deren Partner-Ökosysteme. Um mehr über Prevailion zu erfahren, besuchen Sie www.prevailion.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Michael Sias

inquiry@firm19.com
954 361 3963

Business Wire

Business Wire, ein Unternehmen des Warren Buffett-Konzerns Berkshire Hathaway Inc., ist seit 1961 weltweit führender Anbieter für die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, Multimediainhalten und Finanznachrichten im Originaltext an globale Medien. Als Ergänzung zur Kommunikationsarbeit bieten wir zudem Online Newsrooms, Content-Marketing-, Multimedia-, und Mediendatenbank-Services an. Tag für Tag arbeiten wir ununterbrochen an unserem Mediennetzwerk und sind stolz darauf, heute eine unanfechtbare globale Reichweitebieten zu können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"