News

ProSiebenSat.1 startet kostenlosen TV-Streaming-Dienst Joyn

ProSiebenSat.1 hat den kostenfreien Streaming-Dienst Joyn.de vorgestellt, der hauptsächlich eigene Inhalte und Live-Sender streamen wird. Zur Nutzung des Angebots ist keine Registrierung nötig, die Finanzierung erfolgt ausschließlich per Werbung.

In Kooperation mit Discovery löst Joyn den bisherigen Streaming-Dienst der ProSiebenSat.1 Gruppe 7TV ab. Das Angebot umfasst 55 TV-Sender, die live gestreamt werden können. Zu den Partnern gehören auch die öffentlich-rechtlichen Kanäle. Außerdem gibt es eine Mediathek, die unabhängig vom derzeitigen TV-Programm genutzt werden kann. Einige Inhalte sollen auf Joyn sogar vor dem TV-Release gezeigt werden. Inhalte der Mediathek stehen 30 Tage nach der TV-Ausstrahlung bereit, bevor sie über den Streaming-Dienst nicht mehr angeschaut werden können.

Im Winter soll das kostenfreie Angebot um ein kostenpflichtiges Premium-Abo ergänzt werden, das zusätzlich mit Maxdome noch die „größte Online-Videothek Deutschlands“ sowie exklusive Eigenproduktion und Sport über Eurosport bieten wird. Außerdem bietet das kostenpflichtige Abo statt SD-Auflösung auch Streaming in HD-Qualität. Der Preis des Abos ist bisher nicht bekannt. Inhalte der öffentlich-rechtlichen Kanäle können ab sofort auch ohne Abo in HD-Qualität gestreamt werden.

Genutzt werden kann Joyn über Smart-TVs, Smartphones, Tablets und im Browser.  Eine Offlinefunktion und Aufzeichnungen von Live-TV sind nicht möglich. Die Nutzung beschränkt sich aufgrund von Lizenzrechten auf Deutschland. Später soll auch eine Nutzung im Ausland möglich sein.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button