NewsPressemitteilung

QNAP TS-932PX NAS: Platz für neun Speichermedien & mehr

QNAP hat heute das TS-932PX präsentiert – ein kompaktes 9-Bay NAS mit zwei 10GbE SFP+ und 2,5GbE RJ45 Ports mit vier 2,5-Zoll SATA 6Gb/s Schächten für eigenes SSD-Caching. Das TS-932PX unterstützt Multi-Cloud Sicherungen, Cloud Speichergateways, Fernzugriff, KI-Fotoverwaltung sowie zusätzliche Funktionen für KMUs zum Aufbau einer effizienten High-Speed Netzwerkumgebung.

Mit einem Quad-Core Prozessor mit 1,7 GHz, 4 GB DDR4 Arbeitsspeicher (erweiterbar auf 16 GB), zwei 10GbE SFP+ Ports und zwei 2,5GbE Ports bietet das TS-932PX die Leistung sowie Konnektivität, die Next-Generation Networking für Unternehmen und Organisationen zur Realität werden lässt.

Um die Leistungssteigerung durch 10GbE sowie 2,5GbE Konnektivität zu maximieren, verfügt das TS-932PX über vier dedizierte 2,5-Zoll SATA 6Gb/s Schächte für SSD-Caching und Qtier Auto-Tiering Technologie. Darüber hinaus kann die Haltbarkeit und langfristige Leistung der SSDs auch durch SSD Extra Over-Provisioning maximiert werden.

Das auf Apps basierende Betriebssystem des TS-932PX bietet viele Lösungen für verschiedene Geschäftsanforderungen. HybridMount und VJBOD Cloud bieten datei- und blockbasierte Cloud-Gateways für Cloud-Speicher, QVR Pro bietet eine professionelle Überwachungslösung und HBS verfügt über Sicherungs-, Wiederherstellungs- und Synchronisationswerkzeuge, um sicherzustellen, dass Ihre Daten gut erhalten bleiben. Außerdem gibt es ein Benachrichtigungszentrum, das alle Systemalarme und Warnungen für eine Vereinfachung der Administrationsaufgaben zentralisiert und einen Security Counselor, der Anti-Malware Scans bietet sowie Ratschläge zur Verbesserung Ihrer Sicherheitseinstellungen erteilt.

Die Speicherkapazität des TS-932PX lässt sich durch den Einsatz von USB-Speichererweiterungsgehäusen der QNAP TL und TR Serien leicht erweitern, um wachsenden Speicher- und Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.

Wichtigste technische Daten

TS-932PX-4G: 9-Bay Tower Modell; Hot-Swap-fähige 5 x 3,5-Zoll SATA 6Gb/s Laufwerksschächte; 4 x 2,5-Zoll SATA 6Gb/s Laufwerksschächte; Annapurna Labs AL324 Quad-Core 1,7GHz Prozessor, 1x SODIMM DDR4 Steckplatz mit 4GB RAM (unterstützt bis zu 16GB); 2 x 10GbE SFP+ Ports, 2 x 2,5GbE (2,5G/1G/100M) RJ45 Ports; 3 x USB 3.2 Gen 1 Ports

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"